Notebookcheck

Umidigi Power 3

Ausstattung / Datenblatt

Umidigi Power 3
Umidigi Power 3 (Power Serie)
Prozessor
Mediatek Helio P60 8 x 2 GHz, Cortex-A73 / A53
Grafikkarte
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
6.53 Zoll 19.5:9, 2340 x 1080 Pixel 395 PPI, kapazitiver Touchscreen, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
, 56 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5-mm-Audioport, Card Reader: microSD bis 256 GB, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Kompass
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2, 2G (850/​900/​1800/​1900), 3G (B1/​B2/​B4/​B5/​B6/​B8/​B34/​B39), 4G (B1/​B2/​B3/​B4/​B5/​B6/​B7/​B8/​B12/​B13/​B17/​B18/​B19/​B20/​B25/​B26/​B28/​B34/​B38/​B39/​B40/​B41/​B66), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 10.3 x 162.1 x 77.2
Akku
6150 mAh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 10
Kamera
Primary Camera: 48 MPix f/​1.79, Phasenvergleich-AF, Dual-LED-Blitz, Videos @1080p/​30fps (Kamera 1); 13.0MP, Weitwinkelobjektiv (Kamera 2); 5.0MP, Makroobjektiv (Kamera 3); 5.0MP, Tiefenschärfe (Kamera 4)
Secondary Camera: 16 MPix f/2.0
Sonstiges
Lautsprecher: Monolautsprecher, Tastatur: virtuelles Keyboard, Ladegerät, USB-Kabel, Reverse-Charging-Kabel, SIM-Tool, Cover, 12 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
218 g, Netzteil: 52 g
Preis
199 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.75% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 56%, Ausstattung: 45%, Bildschirm: 76% Mobilität: 90%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 93%

Testberichte für das Umidigi Power 3

77.5% Test Umidigi Power 3 Smartphone – Handy mit Riesenakku und Weitwinkelkamera | Notebookcheck
Wer nicht viel Geld für sein Smartphone ausgeben will, aber dennoch eine variable Kamera haben und auf Akkulaufzeit nicht verzichten möchte, für den könnte das Umidigi Power 3 ein Tipp sein. Ob das Handy im Alltag überzeugt, das erfahren Sie in unserem Test.
82% Umidigi Power 3
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Das Umidigi Power 3 bietet für die aktuelle Preislage ein gutes Allround-Smartphone. Eine gute Akkulaufzeit, genügend Leistung und eine akzeptable Kamera konnten überzeugen. Das aktuelle Android 10 System rundet das Paket ab. Kleine Wermutstropfen sind das etwas zu dunkle Display und die nicht ganz ausgereifte Kamera-Software.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.04.2020
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 90% Gehäuse: 90%

Kommentar

Modell:

Das Umidigi Power 3 ist ein Smartphone, das mit einem enormen Akku mit 6150 mAh und AI-Energieverwaltung ausgestattet ist. Das Umidigi Power 3 verfügt über ein 6,53" FHD+ FullView Display. Das rahmenlose 6,53'' FHD+ FullView-Display mit einer 4,50 mm ultrakleinen In-Screen-Kamera sorgt für eine großzügige und ununterbrochene Sicht, wodurch Spiele und Videos noch intensiver und aufregender werden. Zusätzlich sorgt die Pixeldichte von 395 PPI für die Tiefe in der Klarheit. Bei der Kamera handelt es sich um das vierköpfige AI-Kamerateam, d.h. eine 48MP Primärkamera, eine 13MP Ultraweitwinkelkamera, eine 5MP Tiefenkamera und eine 5MP Makrokamera. Die KI-Kameras können den Hintergrund eines Porträts leicht verwackeln und zehn verschiedene Szenen auf intelligente Weise identifizieren, nicht so beeindruckend wie die Szenenerkennung, die Huawei in ihr System implementiert hat, aber dennoch recht beeindruckend. Darüber hinaus ist der professionelle Modus in der Lage, verschiedene Szenen exklusiv zu optimieren. Er ist wie geschaffen für eine schönere und klarere Qualität der täglichen Fotos. Und es gibt noch weitere Modi, nämlich Weitwinkel-Modus, Live-Fotos, Zeitlupen-Modus, Porträt-Modus, um jeden Augenblick des Lebens festzuhalten. Für die Konnektivität verfügt es über Global Bands & Dual 4G VoLTE. Es unterstützt 33 globale Bänder. Beide SIM-Steckplätze unterstützen 4G-VoLTE in beiden Steckplätzen gleichzeitig. Unabhängig vom Wohn- oder Zielort einer Reise können sich die Benutzer überall auf der Welt mit den lokalen Mobilfunknetzen verbinden. Zu den drahtlosen Verbindungsoptionen gehören der Standard Wi-Fi 802.11 a/ac/b/g/n, Bluetooth v5.0, GPS, NFC und USB.

 

Unter der Haube verfügt er über einen 2,0 GHz Mediatek Helio P60-Prozessor mit Octa-Kern und 4 GB RAM. Was die Speicherung anbelangt, so verfügt er über 2 + 1 Kartensteckplätze, die einen dedizierten Micro-SD-Steckplatz bis zu zusätzlichen 256 GB für die Speicherung aufnehmen können. Benutzer können auch bis zu 256 GB zusätzlichen Speicher in den 2 + 1 Kartensteckplatz (Dual Sim + MicroSD) für Tonnen von zusätzlichem Speicher hinzufügen. Die Umidigi Power 3 läuft auf Android 10, dem neuesten Android. Die Umidigi Power 3 bietet mehr Funktionen als je zuvor auf dem schnellsten und reibungslosesten Android 10, z.B. systemweites Dark-Theme, Datenschutzsteuerung und so weiter. Außerdem kann der Umidigi Power 3 leicht den Google-Assistenten auf dem Sperrbildschirm wecken. Die Stromversorgung des Umidigi Power 3 erfolgt über den nicht herausnehmbaren Li-Ion-Akku mit 6150 mAh. Zum Aufladen unterstützt er eine 18W-Schnellladung. Mit dem 18W-Schnellladegerät ist das Smartphone in nur kurzer Zeit betriebsbereit. Es unterstützt jedoch nicht das drahtlose Aufladen.  Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Umidigi Power 3 ein Smartphone ist, das über beeindruckende Kameras, eine ausgezeichnete Speicherkapazität und eine lange Akkulaufzeit verfügt. Es ist ein Gerät mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, das sich durch große Funktionalität und Design auszeichnet.

ARM Mali-G72 MP3: Integrierte Grafikkarte (z.b. im Mediatek Helio P60 mit 800 MHz) mit 3 Kernen / Clustern.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Helio P60: ARM-basierter Octa-Core-SoC (4x Cortex-A73, 4x Cortex-A53) mit 64-Bit-Unterstützung und bis zu 2 GHz Taktrate für Smartphones und Tablets. Integriert ein Cat-7 (DL) / Cat-13 (UL) LTE Modem (4G) und eine ARM Mali-G72 MP3 mit bis zu 800 MHz.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


6.53": Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Es gibt aber nur wenige Smartphones mit größeren Displays.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.218 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.


79.75%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Oukitel WP6
Mali-G72 MP3
ZTE Blade 10 Prime
Mali-G72 MP3
ZTE Blade 20 Smart
Mali-G72 MP3

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Samsung Galaxy M21
Mali-G72 MP3, Exynos Exynos 9611
Samsung Galaxy M31
Mali-G72 MP3, Exynos Exynos 9611
Umidigi F2
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P70
Oppo F15
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P70
Samsung Galaxy XCover Pro
Mali-G72 MP3, Exynos Exynos 9611
Ulefone Armor 6S
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P70
Oppo A91
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P70
Samsung Galaxy A51
Mali-G72 MP3, Exynos Exynos 9611
Blackview BV9800 Pro
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P70

Geräte mit der selben Grafikkarte

Ulefone Armor 3WT
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P70, 5.7", 0.3737 kg
Doogee S68 Pro
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P70, 5.9", 0.304 kg
BQ RU BQ 5732L Aurora SE
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P60, 5.86", 0.162 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Umidigi A3X
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5.7", 0.184 kg
Umidigi A3S
PowerVR GE8300, Mediatek Helio A22 MT6761, 5.7", 0.197 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Umidigi Power 3
Autor: Stefan Hinum (Update: 17.04.2020)