Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Urbanista präsentiert die "weltweit ersten" solarbetriebenen Kopfhörer

Die Urbanista Los Angeles können ihren Akku durch Sonnenlicht wieder aufladen. (Bild: Urbanista)
Die Urbanista Los Angeles können ihren Akku durch Sonnenlicht wieder aufladen. (Bild: Urbanista)
Urbanista hat neue Bluetooth-Kopfhörer vorgestellt, die eine praktisch unendliche Akkulaufzeit bieten sollen, denn sie laden sich über Sonnenlicht selbständig wieder auf. Laut Hersteller handelt es sich dabei um die weltweit ersten Solar-Kopfhörer – das ist so aber nur bedingt richtig.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Denn JBL hat schon im Dezember 2019 die solarbetriebenen Reflect Eternal Kopfhörer über Indiegogo finanziert, diese wurden aber noch immer nicht ausgeliefert, sodass die Behauptung von Urbanista, die weltweit ersten Solar-Kopfhörer auszuliefern, durchaus stimmen könnte. Die Los Angeles setzen dabei auf ein recht einfaches Design, mit einer Besonderheit im Kopfband.

Denn dieses ist mit Exeger Powerfoyle überzogen, einem Material, das Licht in Strom verwandeln kann. Dem Hersteller zufolge laden die Kopfhörer bei jeder Lichtquelle, auch in Innenräumen, je heller das Licht desto besser. Damit sollen die Kopfhörer eine praktisch unbegrenzte Akkulaufzeit bieten, und wenn die Angaben des Herstellers stimmen, so könnte das der Wahrheit entsprechen. Denn eine Stunde im Sonnenlicht soll ausreichend Energie für drei Stunden Wiedergabe liefern, eine Stunde unter einem bewölkten Himmel reicht immerhin für zwei Stunden Wiedergabe.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der 750 mAh fassende Akku kann auf Wunsch auch ganz altmodisch über USB-C geladen werden, ohne Sonnenenergie hält dieser respektable 50 Stunden lang durch. Die Urbanista Los Angeles bieten auch abgesehen vom Solar-Gimmick eine solide Ausstattung, inklusive einer aktiven Geräuschunterdrückung (ANC), integrierten Mikrofonen samt Unterstützung für Siri und Google Assistant, und einem Feature, das die Wiedergabe automatisch pausiert, wenn die Kopfhörer abgenommen werden. 

Preise und Verfügbarkeit

Die Urbanista Los Angeles sollen im frühen Sommer für eine unverbindliche Preisempfehlung von 169 GBP (ca. 195 Euro) ausgeliefert werden.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6625 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Urbanista präsentiert die "weltweit ersten" solarbetriebenen Kopfhörer
Autor: Hannes Brecher, 14.04.2021 (Update: 14.04.2021)