Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme präsentiert die Buds Q2 mit schickem Design und langer Laufzeit zum Spitzenpreis

Die Realme Buds Q2 sind gegen Wasserspritzer geschützt und mit 10 mm "Bass Boost"-Treibern ausgestattet. (Bild: Realme)
Die Realme Buds Q2 sind gegen Wasserspritzer geschützt und mit 10 mm "Bass Boost"-Treibern ausgestattet. (Bild: Realme)
Mit den Realme Buds Q2 hat das Unternehmen komplett drahtlose Ohrhörer vorgestellt, die ein interessantes Design mit einer ordentlichen Akkulaufzeit, ein paar praktischen Features und einem verhältnismäßig günstigen Preis kombinieren.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Realme hat die Nachfolger der Buds Q (ca. 25 Euro auf Amazon) vorgestellt, die den Markt für günstige, komplett drahtlose Ohrhörer erneut aufmischen sollen. Das Design bleibt fast unverändert, bis auf das "Kaleidoskop-Muster" an der Außenseite der Ohrhörer. Dieses ist nicht nur dekorativ, diese Oberfläche ist auch berührungsempfindlich, sodass die Musikwiedergabe mit einer Berührung gesteuert werden kann.

Im Gegensatz zu den Realme Buds Air 2 Neo (ca. 40 Euro auf Amazon) verzichten die Buds Q2 auf eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC), immerhin können die TWS störende Umgebungsgeräusche bei Telefonaten ausblenden, sodass man von seinem Gesprächspartner möglichst gut verstanden wird. Die 4,1 Gramm leichten Ohrhörer setzen auf "Bass Boost"-Treiber mit einem Durchmesser von 10 Millimetern.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Akku soll fünf Stunden lang durchhalten, die Ladehülle speichert genügend Energie für drei komplette Ladungen. Die Verbindung zum Smartphone erfolgt über Bluetooth 5.0, wodurch im "Game Mode" eine Latenz von nur 88 Millisekunden erreicht werden soll. Die Ohrhörer unterstützen lediglich AAC und SBC, wie in dieser Preisklasse üblich fehlt jede Spur von Qualcomm aptX oder Sony LDAC. Die Buds Q2 sind nach IPX4 zertifiziert und somit gegen Schweiß und leichten Regen geschützt.

Preise und Verfügbarkeit

Die Realme Buds Q2 werden in Indien für 3.999 Rupien (ca. 45 Euro) angeboten, die Buds Air 2 Neo kosten dort mit 7.999 Rupien (ca. 90 Euro) aber auch deutlich mehr als in Europa, sodass der Preis hierzulande niedriger ausfallen dürfte. Informationen zum internationalen Launch stehen noch aus.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6992 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Realme präsentiert die Buds Q2 mit schickem Design und langer Laufzeit zum Spitzenpreis
Autor: Hannes Brecher, 29.04.2021 (Update: 29.04.2021)