Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Windows 10 wird bald Bluetooth-Audio über AAC für potentiell bessere Qualität unterstützen

Kopfhörer wie die Apple AirPods Max können künftig auch in Verbindung mit PCs auf AAC statt SBC zurückgreifen. (Bild: Ervo Rocks)
Kopfhörer wie die Apple AirPods Max können künftig auch in Verbindung mit PCs auf AAC statt SBC zurückgreifen. (Bild: Ervo Rocks)
Gute Nachrichte für alle, die Bluetooth-Kopfhörer mit ihrem Windows 10-Computer verwenden: Microsoft wird schon bald Unterstützung für den AAC-Codec einführen, der eine potentiell bessere Qualität als SBC bietet, wovon gerade Ohrhörer ohne aptX-Support wie die Apple AirPods Max profitieren dürften.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Windows 10 unterstützt bislang nur zwei Bluetooth-Audio-Codecs: Den Bluetooth-Standard SBC und Qualcomm aptX. Letzterer bietet zwar eine vergleichsweise gute Audioqualität, da der Standard aber fast ausschließlich von Bluetooth-Chips von Qualcomm unterstützt wird müssen viele Kopfhörer darauf verzichten. Nun hat Microsoft in einem Blogeintrag angekündigt, dass der Windows 10 Insider Preview Build 21370 auch den AAC-Codec unterstützt, der in Verbindung mit den meisten Bluetooth-Kopfhörern funktioniert.

Die Frage, ob AAC eine bessere Qualität als SBC liefert, ist aber gar nicht so einfach zu beantworten. Auf dem Papier bietet SBC eine höhere Bandbreite von bis zu 320 kbit/s, während AAC auf "nur" 256 kbit/s kommt. Durch die deutlich effektivere Komprimierung erreicht AAC theoretisch dennoch eine deutlich bessere Audioqualität. Nutzt man beispielsweise ein Apple iPhone, so ist dies in der Regel auch der Fall, bei vielen anderen Geräten gilt das aber nur begrenzt, wie diese Analyse von den Sound Guys zeigt.

Das liegt daran, dass die Komprimierung des AAC-Codecs im Vergleich zu SBC oder auch zu aptX sehr rechenintensiv ist, weswegen nicht bei jeder Implementierung die volle Qualität ausgereizt wird, die der Codec bieten würde. Microsoft wird darüber hinaus die Benutzeroberfläche vereinfachen, sodass im Audio-Menü ein Headset nur noch einmal angezeigt wird, statt die verbauten Mikrofone separat anzuführen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5472 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Windows 10 wird bald Bluetooth-Audio über AAC für potentiell bessere Qualität unterstützen
Autor: Hannes Brecher, 30.04.2021 (Update: 30.04.2021)