Notebookcheck

Worms Rumble für PS4, PS5 und PC angekündigt: Kultspiel geht in die nächste Runde, dürfte aber viele Fans vergraulen

Team17 kündigt Worms Rumble an.
Team17 kündigt Worms Rumble an.
Team17 hat mit Worms Rumble einen weiteren Titel der Kult-Spielereihe angekündigt. Allerdings bringt der neue Titel eine Eigenheit mit sich, die nicht jeden Fan begeistern dürfte.
Marcus Schwarten,

Seit der Erscheinung des ersten Titels im Jahr 1995 konnten die Würmer aus der Worms-Spielereihe immer mehr Fans für sich gewinnen. Seit 25 Jahren machen sie die Bildschirme vieler Plattformen von PC über Konsolen bis hin zu Handys und Smartphones unsicher. Nun geht die Schlacht der Würmer in die nächste Runde.

Team17 hat nach einem Teaser im März nun Worms Rumble offiziell angekündigt. Allerdings bringt der neue Titel eine Neuerung mit sich, die vermutlich gerade den alteingesessenen Fans nicht wirklich schmecken dürfte. Denn statt dem gewohnt rundenbasierten Ablauf bietet Worms Rumble nun Echtzeit-Gameplay im Stile eines Battle Royale. Der Entwickler springt also auf das derzeit so beliebte Genre auf und verlässt dafür die gewohnten Pfade mit rundenbasiertem Gameplay. Allerdings war gerade dieses eher gemächliche Gameplay einer der Punkte, warum viele Spieler der Serie seit vielen Jahren treu geblieben sind.

Dass Worms Rumble bei Fans nicht so positiv ankommt, zeigen viele negative Kommentare bei YouTube unter dem Teaser-Trailer (siehe unten), der mit der Enthüllung veröffentlicht wurde. Kritisiert wird unter anderem, dass die Spielewelt nicht (wie von Worms gewohnt) zerstörbar ist. Ebenfalls bezeichnend: Das Video hat bei YouTube mehr Daumen nach unten als nach oben bekommen.

Bei der jüngeren Generation dürfte Worms Rumble hingegen besser ankommen. Zum Start sollen die Modi Deathmatch und Last Worm Standing für Solo-Kämpfe sowie der Battle-Royale-Modus für Team-Fights zur Verfügung stehen. Der Titel soll eine Menge neue, aber auch viele bereits bekannte und von Fans geliebte Waffen bieten. Die können neben anderen Ausrüstungsgegenständen für im Spiel verdiente XP und In-Game-Währung erworben werden. Möglich wäre hier sogar, dass es sich um einen F2P-Titel handelt. Das würde vermutlich noch mehr traditionelle Gamer verschrecken, wurde aber von Team17 bisher noch nicht kommuniziert.

Bis zu 32 Spieler können sich in dem neuen Titel auf der bisher größten Worms-Map duellieren. Hierbei unterstützt das Spiel auch Cross-Plattform-Multiplayer. Verfügbar sein wird Worms Rumble für PlayStation 4, die kommende PlayStation 5 sowie PC. Für PC-Spieler beginnt am 15. Juli bereits eine geschlossene Beta. Der finale Release soll bis Ende 2020 erfolgen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Worms Rumble für PS4, PS5 und PC angekündigt: Kultspiel geht in die nächste Runde, dürfte aber viele Fans vergraulen
Autor: Marcus Schwarten,  2.07.2020 (Update:  2.07.2020)
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - News Editor
Technik begeistert mich seit Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Heute schlägt mein Herz vor allem für die Themenbereiche Notebooks, Smartphones / Tablets sowie Smart Home. Ich freue mich, meine Tech-Begeisterung nun auch auf Notebookcheck ausleben zu dürfen.