Notebookcheck

Sony Playstation 5: Nielsen-Umfrage deutet auf absolut verrückte PS5-Preise

Die PS5 Digital Edition könnte 100 Euro billiger als das Blu-Ray-Modell werden. (Bild: Sony)
Die PS5 Digital Edition könnte 100 Euro billiger als das Blu-Ray-Modell werden. (Bild: Sony)
Ein Reddit-User hat vergangenes Wochenende offenbar eine Umfrage des angesehenen Nielsen-Instituts zum Thema Playstation 5-Preisniveau beantwortet. Kontrovers diskutiert werden die ungewöhnlich niedrigen Preisvorstellungen, die hier vermittelt werden, der bereits mehrfach gemunkelte Preisunterschied zwischen Digital Edition und dem Blu-Ray-Modell der PS5 scheint sich zu bestätigen.

Auf Reddit hat der User u/youessbee ein paar spannende Informationen für PS5-Fans gepostet, die sehnlichst auf den 13. Juli warten, an dem Sony möglicherweise die Preise für die beiden Playstation 5-Konsolen verraten wird. Seinen Ausführungen zufolge nahm er an einer Umfrage zum Thema Preisniveau der PS5 teil und veröffentlichte auch einen zentralen Screenshot der Umfrage (siehe Bild unten). 

Das Thema wird ja unter Fans gerade heftig diskutiert und bereits mehrfach durch Leaks befeuert, anfangs etwa durch Amazon, zuletzt durch den Leaker @IronManPS5. Konsensus war bisher, dass die digitale Edition ohne Laufwerk in Europa um 399 Euro starten soll, mit Blu-Ray-Laufwerk um 499 Euro. Sieht man sich nun aber die Random-Prices aus der Umfrage an, spielt Sony offenbar mit dem Gedanken, die neueste Playstation zu unwiderstehlichen Preisen praktisch zu verschenken.

Konkret ist hier von 349 Britischen Pfund für die Blu-Ray-Version und 259 Pfund für die Digital Edition ohne Laufwerk zu lesen, das wären umgerechnet 385 Euro beziehungsweise 285 Euro. Daraus abzuleiten, dass Sony die Playstation 5 tatsächlich um derart wenig Cash verscherbelt, wäre allerdings ein Trugschluss. Wie der Reddit-User selbst betont, sind die Endverkaufspreise meist etwa 20 Prozent höher als in diesen Umfragen.

Selbst für etwa 460 beziehungsweise 345 Euro wäre die Playstation 5 aber vom Start weg ein Hammer-Deal, auch wenn sich diese Preise im Handel letztlich auf 449/349 Euro einpendeln würden. Zu bedenken ist auch, dass der Screenshot auf Reddit ein Fake sein könnte und die Umfrage betont, dass es sich um zufällig zugeteilte Preise handelt, sprich andere Umfrage-Teilnehmer könnten ganz andere Angaben erhalten haben, damit Sony sein ideales Preisniveau ausloten kann. In jedem Fall wird auf Reddit eifrig über den neuesten PS5-Leak diskutiert.

Screenshot aus der Nielsen-Umfrage. (Reddit - u/youessbee - edited)
Screenshot aus der Nielsen-Umfrage. (Reddit - u/youessbee - edited)

Quellen

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Sony Playstation 5: Nielsen-Umfrage deutet auf absolut verrückte PS5-Preise
Autor: Alexander Fagot,  6.07.2020 (Update: 30.09.2020)
Daniel R Deakin
Editor of the original article: Daniel R Deakin - Managing Editor News
Mein Interesse an der Technologie begann, nachdem ich Mitte der 1980er Jahre ein Atari 800XL Heimcomputer geschenkt bekam. Ich schreibe besonders gern über technologische Fortschritte und spannende Gerüchte. Ich habe einen Abschluss in "International Relations and Strategic Studies" und zähle meine Familie, Lesen, Schreiben und Reisen zu meinen Leidenschaften. Ich bin seit 2012 für Notebookcheck aktiv.
Alexander Fagot
Translator: Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.