Notebookcheck

Werden Spiele bald teurer? NBA 2K21 kostet auf der Xbox Series X und der PlayStation 5 mehr als erwartet

Spiele könnten auf der PlayStation 5 teurer als gewohnt werden – NBA 2K21 kostet bereits 75 statt wie gewohnt 70 Euro. (Bild: Sony)
Spiele könnten auf der PlayStation 5 teurer als gewohnt werden – NBA 2K21 kostet bereits 75 statt wie gewohnt 70 Euro. (Bild: Sony)
Während viele Kunden darauf hoffen, kostenlose Upgrades für neu gekaufte Spiele zu erhalten, hat 2K Games gerade gezeigt, dass Spiele generell teurer werden könnten: Die Standard-Version von NBA 2K21 kostet auf der Xbox Series X und der PS5 mehr als auf den aktuellen Konsolen, andere Anbieter könnten diesem Beispiel folgen.
Hannes Brecher,

Viele Spiele, die mit einem großen Budget entwickelt werden, erscheinen seit Jahren zum selben Preis: 69,99 Euro für die Konsolen-Version, 59,99 Euro für den PC. Das könnte sich mit der Xbox Series X und der Sony PlayStation 5 aber ändern: 2K Games hat heute die Vorbestellungen für NBA 2K21 gestartet, und die Version für die Konsolen der nächsten Generation ist mit 74,99 Euro unerwartet teuer.

Auf der Xbox One und der PlayStation 4 kann das Spiel wie gewohnt für 69,99 Euro vorbestellt werden, die Version für die Nintendo Switch (ab 209 Euro auf Amazon) und den PC kostet dagegen nur 59,99 Euro. Das bestätigt einerseits, dass 2K Games zumindest bei diesem Titel nicht auf Xbox Smart Delivery oder das entsprechende PS5-Feature zurückgreifen wird, um Spielern beim Umstieg ein kostenloses Upgrade zu ermöglichen – außer man kauft die 99,99 Euro teure Mamba Forever Edition.

Andererseits eröffnet diese Entscheidung von 2K Games aber wieder einmal die Diskussion darüber, wie teuer Spiele sein sollten. Es lässt sich nicht abstreiten, dass das Budget für Spiele in den vergangenen Jahren stetig weiter gestiegen ist, allerdings ist auch das Publikum dementsprechend gewachsen, sodass sich die zusätzlichen Kosten durch bessere Verkaufszahlen kompensieren lassen könnten. 

Publisher wie 2K Games sehen das aber offenbar anders. Es bleibt spannend zu sehen, welche Spiele in den nächsten Monaten kostenlose Upgrades erhalten werden, und wie teuer Spiele sein werden, wenn sie nur noch auf den Konsolen der nächsten Generation erscheinen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Werden Spiele bald teurer? NBA 2K21 kostet auf der Xbox Series X und der PlayStation 5 mehr als erwartet
Autor: Hannes Brecher,  2.07.2020 (Update:  2.07.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.