Notebookcheck

Sony PlayStation 5: Hat Amazon Preis und Verkaufsstart verraten?

Hat Amazon Preis und Datum der PlayStation 5 verraten? (Quelle: Amazon.fr via Play Experience)
Hat Amazon Preis und Datum der PlayStation 5 verraten? (Quelle: Amazon.fr via Play Experience)
Hat Amazon versehentlich den Preis und das Veröffentlichungsdatum der neuen PlayStation 5 von Sony verraten? Kurzzeitig war beides auf der französischen Seite des amerikanischen Versandriesen zu sehen.
Marcus Schwarten,

Glaubt man den Angaben auf der französischen Amazon-Seite, soll die PS5 mit Laufwerk 499,99 Euro kosten. Zumindest war die neue Konsole, die gegen Ende des Jahres im Handel erwartet wird, kurzzeitig bei amazon.fr zu diesem Preis bestellbar. Mittlerweile ist der Hinweis aber wieder verschwunden.

Auch der Preis für die PlayStation 5 ohne optisches Laufwerk war zu sehen. Dieser soll 100 Euro darunter liegen und somit 399,99 Euro betragen. Sogar der vermeintliche Verkaufsstart wurde auf diese Weise unfreiwillig enthüllt. Die Auslieferung soll ab dem 20. November erfolgen.

Wenn wir diese neuen Informationen bewerten, könnten sie durchaus der Wahrheit entsprechen. Ein Verkaufsstart eine Woche vor dem Black Friday wäre ausreichend genug für das lukrative Weihnachtsgeschäft. Und auch die Antwort auf die bisher ungeklärte Frage nach dem Preis der PlayStation 5 klingt zumindest nachvollziehbar. Zwar hieß es zuletzt in der Gerüchteküche häufiger, dass die PS5 deutlich teurer werden könnte als die zum Verkaufsstart 399 Euro teure PS4.

Laut einem Bericht von Bloomberg sollen sich die Produktionskosten aber auf rund 450 US-Dollar belaufen. Darin sind zwar noch keine weiteren Kosten für die Entwicklung, Marketing und Co einberechnet. Aber diese könnten durch Games und andere Dienste mehr oder weniger aufgefangen werden. Ein Analyst hatte ebenfalls einen Kaufpreis von unter 500 Euro prophezeit

Auf jeden Fall wäre ein Preis von knapp unter 500 Euro eine echte Kampfansage an Microsoft. Denn dass der Kontrahent seine leistungstechnisch weitestgehend überlegene Xbox Series X zu einem ähnlich günstigen Preis wird anbieten können, darf bezweifelt werden. Bisher hatten sich beide gesträubt, als erster die unverbindliche Preisempfehlung zu nennen. Es könnte nun zumindest  Leben in die Preisdiskussion kommen, da Sony (wenn auch unfreiwillig) die Katze aus dem Sack gelassen haben könnte.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Sony PlayStation 5: Hat Amazon Preis und Verkaufsstart verraten?
Autor: Marcus Schwarten, 15.06.2020 (Update: 16.06.2020)
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - News Editor
Technik begeistert mich seit Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Heute schlägt mein Herz vor allem für die Themenbereiche Notebooks, Smartphones / Tablets sowie Smart Home. Ich freue mich, meine Tech-Begeisterung nun auch auf Notebookcheck ausleben zu dürfen.