Notebookcheck Logo

Xiaomi: Neue Gaming-Maus startet in China für unter 20 Euro

Xiaomi: Diese Gaming-Maus ist vergleichsweise günstig
Xiaomi: Diese Gaming-Maus ist vergleichsweise günstig
Xiaomi bringt eine neue Gaming-Maus an den Start. Das recht gut ausgestattete Eingabegerät soll auch durch einen niedrigen Preis von umgerechnet rund 15 Euro überzeugen - ob das Gerät auch in Europa starten wird, ist aktuell aber noch unklar.

Xiaomi dürfte als Unternehmen hierzulande insbesondere als Hersteller von Smartphones bekannt sein, obgleich das Unternehmen inzwischen ein breites Produktportfolio abdeckt - so zählen Fernseher ebenso zum Angebot wie Geschirrspüler und Elektroroller - und demnächst auch Automobile.

Nun finanziert Xiaomi über die Crowdfunding-Plattform Youpin ein neues Produkt. Dabei handelt es sich um eine Gaming-Maus mit recht guter Ausstattung, die im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne zu einem Preis von 99 Yuan und damit umgerechnet knapp 14 Euro vorbestellt werden kann. Nach der Crowdfunding-Kampagne soll das Modell auch für Nicht-Vorbesteller für einen Preis von knapp 18 Euro in den Handel starten.

Trotz günstigem Preis ist die 72 Gramm schwere Xiaomi-Maus recht gut ausgestattet. So sollen die verwendeten Schalter des Herstellers TTC eine Lebensdauer von 80 Millionen Betätigungen aufweisen. Zur Ausstattung gehören neben den beiden Haupttaster ein Mausrad und zwei seitliche Tasten. Die Auflösung lässt sich im Betrieb in Stufen regeln, konkret können 400, 800, 1600, 3000 und 6200 DPI genutzt werden.

Dabei stammt der Sensor aus dem Hause Pixart, konkret kommt ein optischer Sensor vom Typ Pixart 3327 zum Einsatz. Für die Datenverarbeitung ist ein ARM-Chip zuständig, die Reaktionszeit liegt Xiaomi zufolge bei unter einer Millisekunde. Herstellerangaben zufolge ist das Modell via IP54 gegen den schädigenden Einfluss von Staub und Wasser geschützt. Inzwischen omnipräsent: Auch die Xiaomi Gaming Mouse Lite ist mit einer RGB-Beleuchtung ausgestattet.

Ob und wann das Modell auch in Europa auf den Markt kommt, ist völlig unklar. Der geringe Warenwert dürfte den direkten Import dabei aber tendenziell aber eher begünstigen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Xiaomi: Neue Gaming-Maus startet in China für unter 20 Euro
Autor: Silvio Werner, 12.01.2022 (Update: 12.01.2022)