Notebookcheck Logo

Xiaomi Redmi 10 2022: "Neues" Budget-Smartphone mit 50 MP Quad-Kamera und abgespeckter Ausstattung vorgestellt

Xiaomi bringt mit dem Redmi 10 2022 eine Neuauflage des Redmi 10 mit leicht abgespeckter Ausstattung auf den Markt. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi bringt mit dem Redmi 10 2022 eine Neuauflage des Redmi 10 mit leicht abgespeckter Ausstattung auf den Markt. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi hat mit dem Redmi 10 2022 ein neues Budget-Smartphone veröffentlicht. Wobei "neu" es nicht wirklich trifft, denn dass 2022er Modell wartet nur mit wenigen Unterschieden zum bekannten Redmi 10 auf.

Nachdem es zuletzt diverse Leaks gab, hat Xiaomi das neue Redmi 10 2022 nun auch offiziell vorgestellt. Wie der Zusatz der Jahreszahl bereits andeutet, handelt es sich hierbei um eine überarbeitete Version des im vergangenen Jahr vorgestellten Budget-Smartphones Redmi 10.

Optisch gibt es keinerlei Unterschiede. Und auch bei den Spezifikationen muss man sehr genau hinschauen, um die Dinge zu finden, die das "alte" Redmi 10 vom "neuen" Redmi 10 2022 unterscheiden. Im Detail sind es nur zwei Punkte, bei denen das 2022er Modell sogar schlechter abschneidet als der Vorgänger. Zum einen hat Xiaomi die Topversion eingekürzt. Das Redmi 10 2022 gibt es nur noch mit 4 GB RAM und 64 oder 128 Speicherplatz. Das Redmi 10 ist zudem auch mit 6 + 128 GB auf dem Markt. Außerdem kommt das "alte" Modell mit zwei SIM-Karten- und einem Speicherkarten-Slot. Beim "neuen" Modell sind es hingegeen nur ein SIM-Karten- und ein hybrider Slot. Somit ist entweder Dual-SIM-Betrieb oder eine SIM-Karte plus eine Speicherkarte nutzbar.

Ansonsten unterscheiden sich das Redmi 10 und das Redmi 10 2022 augenscheinlich nicht. Beide sind mit dem 4G-SoC MediaTek Helio G88 ausgestattet, der mit bis zu 2 GHz schnell werkelt. Dazu gibt es ein 6,5 Zoll großes FHD+ DotDisplay mit 90 Hz und Corning Gorilla Glass 3. Der Akku misst weiterhin 5.000 mAh und lädt mit bis zu 18 Watt. Ein 22,5 Watt Netzteil liegt bei.

Die Frontkamera weist 8 Megapixel auf. Rückseitig wartet eine Quad-Kamera mit 50 Megapixel Hauptlinse, 8 Megapixel Ultraweitwinkelkamera sowie Makro- und Tiefensensor mit je 2 Megapixel auf ihren Einsatz. Dazu kommen unter anderem NFC, ein seitlicher Fingerabdrucksensor sowie Gesichtserkennung zum Entsperren und das auf Android 11 basierende MIUI 12.5.

Was das Redmi 10 2022 genau kosten wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Aufgrund des leichten Downgrades macht eigentlich nur ein günstigerer Preis unterhalb des Redmi 10 Sinn, wenn der Hersteller damit noch einmal die Verkaufszahlen des Budget-Smartphones befeuern will. Das Redmi 10 ist ab 180 Euro bei Amazon erhältlich.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Xiaomi Redmi 10 2022: "Neues" Budget-Smartphone mit 50 MP Quad-Kamera und abgespeckter Ausstattung vorgestellt
Autor: Marcus Schwarten, 13.02.2022 (Update: 13.02.2022)