Notebookcheck
 

Apple: Macbook Air im 3. Quartal für 800 US-Dollar?

Apple: Macbook Air im 3. Quartal für 800 US-Dollar?
Apple: Macbook Air im 3. Quartal für 800 US-Dollar?
Apple holt laut Branchengeflüster zu einem weiteren Schlag gegen Intels Ultrabooks aus. So mehren sich die Stimmen, dass Apple für den Herbst mit seinem neuen Macbook Air zu einem Kampfpreis von unter 800 US-Dollar auf den Markt kommen wird.

Intel und die Ultrabooks. An sich sind die Ultrabooks eine feine Sache. Leicht, ultraflach und mit einem - nach heutigen Maßstäben für Notebooks - sehr hohen Mobilitätsfaktor. Woran liegt es dann, dass laut Marktforschern der Verkauf von Ultrabooks noch immer nicht richtig in Schwung kommt? Richtig - am Preis! Und Apple streut nun auch noch Salz in die Wunden. Will man Gerüchten glauben, dann schlägt im Herbst Apples neues Macbook Air für unter 800 US-Dollar ein.

Derzeit beginnt bei Apple das Ulta-Thin-Vergnügen mit dem rund 1,1 Kilo leichten Macbook Air 11 Zoll zu einem Preis von 949 Euro. Das rechnet derzeit noch mit Intel Sandy Bridge Core i5-2467M, 2 GByte RAM, 64-GByte-SSD und Intel HD Graphics 3000. Behalten die Marktbeobachter Recht, dann können wir uns im 3. Quartal auf ein Macbook Air für 799 US-Dollar als Antwort auf jüngste Preisankündigungen bei den Herstellern von Intels Ultrabooks freuen.

Hier finden sie den ausführlichen Test zum Apple MacBook Air 11 Mid 2011 (1.6 GHz, 128 GB SSD) Subnotebook.

Quelle(n)

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-05 > Apple: Macbook Air im 3. Quartal für 800 US-Dollar?
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.05.2012 (Update:  9.07.2012)