Notebookcheck

MSI GT70 0NE-255FR

Ausstattung / Datenblatt

MSI GT70 0NE-255FR
MSI GT70 0NE-255FR (GT70 Serie)
Prozessor
Hauptspeicher
12288 MB 
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920x1080 Pixel, spiegelnd: ja
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Gewicht
3.8 kg
Preis
2300 Euro

 

Bewertung: 100% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)

Testberichte für das MSI GT70 0NE-255FR

Review: MSI GT70. Gaming portátil ampliado
Quelle: Hispazone Spanisch ES→DE
Positive: Performance; storage configuration and unique keyboard; outstanding picture quality, with almost perfect angles. Negative: The price.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.07.2012
100% MSI GT70 0NE-255FR
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.08.2012
Bewertung: Gesamt: 100%
Review af MSi GT70 0NE
Quelle: Laptopworld.dk DA→DE
Positive: Powerful CPU&GPU; large capacity SSD drive; designed for gamers. Negative: Price.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.12.2012

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 680M: High-End Grafikkarte der GeForce 600M Serie basierend auf der Kepler Architektur.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3610QM: Auf der Ivy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit 2.3-3.3 GHz Taktung, integrierter HD Graphics 4000 Grafikkarte (650-1100MHz) und integriertem Dualchannel DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.8 kg:

Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.


MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 17000 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen.

Am Smartphone-Markt ist MSI nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hat MSI einen Marktanteil im mittleren Bereich und ist nicht unter den globalen Top 10 Herstellern. Die Bewertungen der MSI-Laptops sind in den Tests überdurchschnittlich positiv (2016).


100%: Dieses Notebook-Modell wird von den Testern offensichtlich als außergewöhnlich angesehen. Es gibt nur wenige Laptops, die so gut beurteilt werden. Es handelt sich um eine klare Kaufempfehlung seitens der Bewerter. Leider verschleudern ein paar Sites Bestnoten.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

MSI GT70-0NE-276US
GeForce GTX 680M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI GT70-0NE-1027XPL
GeForce GTX 680M, Core i7 3630QM
Schenker XMG P722 Pro
GeForce GTX 680M, Core i7 3920XM
One M73-2N, Ivy Bridge
GeForce GTX 680M, Core i7 3720QM

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Alienware M17X, i7-3630QM
GeForce GTX 680M, Core i7 3630QM, 4.3 kg
AVADirect Clevo P570WM
GeForce GTX 680M, Core i7 (Desktop) 3960X, 5.9 kg
Alienware M17xR4 3D GTX 680M
GeForce GTX 680M, Core i7 3610QM, 4.46 kg
Alienware M17x R4, GTX 680M, i7-3820QM
GeForce GTX 680M, Core i7 3820QM, 4.4 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Maingear Nomad 15
GeForce GTX 680M, Core i7 3840QM, 15.6", 3.5 kg
Deviltech Devil 6700
GeForce GTX 680M, Core i7 3610QM, 15.6", 3.27 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

MSI GT62VR 6RD-070XES
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 6700HQ, 15.6", 3 kg
MSI GS63VR-6RF-048 Stealth Pro
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 6700HQ, 15.6", 1.8 kg
MSI GS63VR-6RFAC16H22
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 6700HQ, 15.6", 1.9 kg
MSI GT62VR-6REAC16H21
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 6700HQ, 15.6", 2.9 kg
MSI GT83VR 6RF-011ES TITAN SLI
GeForce GTX 1080 (Laptop), Core i7 6820HQ, 18.4", 5.5 kg
MSI GT73VR 6RE-022ES TITAN
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 6820HK, 17.3", 3.9 kg
MSI GT62VR 6RD-056ES Dominator
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 6700HQ, 15.6", 3 kg
MSI GP72 6QF Leopard Pro-614IT
GeForce GTX 960M, Core i7 6700HQ, 17.3", 2.6 kg
MSI GS72-6QE4K16H21
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 17.3", 2.6 kg
MSI GE62VR-6RFAC16H21
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 6700HQ, 15.6", 2.5 kg
MSI GT72VR-6REAC16H51
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 6700HQ, 17.3", 3.9 kg
MSI GT62VR 6RE-016NL
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 6820HK, 15.6", 4 kg
MSI GT72VR Tobii-031
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 6700HQ, 17.3", 3.9 kg
MSI GE62VR-6RF16H11 Apache Pro
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 6700HQ, 15.6", 2.5 kg
MSI GT73VR-6RF-095FR
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 6820HK, 17.3", 3.9 kg
MSI GT83VR-6RE32SR451Titan SLI
GeForce GTX 1070 SLI (Laptop), Core i7 6820HK, 18.4", 4.5 kg
MSI GT83VR 6RF Titan Sli
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Core i7 6920HQ, 18.4", 4.5 kg
MSI GT73VR 6RE Titan 6RESLI4K32SR451
GeForce GTX 1070 SLI (Laptop), Core i7 6820HK, 17.3", 3.9 kg
MSI GS70-2OD-061NL
GeForce GTX 765M, Core i7 4700MQ, 17.0", 2.7 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > MSI > MSI GT70 0NE-255FR
Autor: Stefan Hinum, 27.08.2012 (Update: 27.08.2012)