Notebookcheck
 

Schenker: 15,6"- und 17,3"-Gaming-Notebooks XMG P502 und XMG P702 vorgestellt

Schenker: 15,6"- und 17,3"-Gaming-Notebooks XMG P502 und XMG P702 vorgestellt
Schenker: 15,6"- und 17,3"-Gaming-Notebooks XMG P502 und XMG P702 vorgestellt
Schenker Notebooks hat heute die 2 Gaming-Notebooks XMG P502 und XMG P702 mit schnellen Intel Core-i-Prozessoren sowie Nvidia Geforce GTX 670M und GTX 675M vorgestellt. Beide Notebooks sind ab sofort zu Preisen ab 1.049 Euro (P502) respektive 1.149 Euro (P702) erhältlich.

Schenker hat heute seine zwei Gaming-Notebooks XMG P502 und XMG P702 vorgestellt. Sowohl das 15,6-Zoll-Modell XMG P502 als auch das 17,3 Zoll große XMG P702 verfügen über ein mattes Full-HD-Display, welches wahlweise von einer Nvidia Geforce GTX 670M oder einer Geforce GTX 675M befeuert wird. Dank Nvidias Optimus-Technologie sowie Strom sparender Intel-Prozessoren sollen die Gaming-Notebooks im Office-Betrieb aber Akku-Laufzeiten von mehr als 4 Stunden erreichen.

Die Gaming-Notebooks bieten zudem einen internen mSATA-Anschluss für Mini-SSDs der neuesten Generation sowie 3 externe USB-3.0-Ports. Für bunte Leuchteffekte sorgt bei beiden Notebooks eine mehrfarbige Tastaturbeleuchtung, die sich via Control-Center-Software individuell einstellen lässt. Die übrige Ausstattung der Schenker-Notebooks lässt sich wie gewohnt auf die persönlichen Wünsche anpassen.

Als Festplatten oder SSDs sind Kapazitäten bis zu 1 TByte, bei den SSD bis 600 GByte verfügbar. Bei den CPUs beginnt der Einstieg für Schenkers XMG P502 mit einem Intel Core i5-2450M, als High-End-Prozessor kommt maximal ein Intel Core i7-2960XM zum Einsatz. Für das 17,3-Zoll-Notebook XMG P702 sieht Schenker bei der Grundkonfiguration einen Intel Core i5-2520M vor. Die Preisspanne des XMG P502 reicht von 1.049 bis 3.936 Euro, das 17,3"-Modell XMG P702 beginnt preislich bei 1.149 Euro.

 

Quelle(n)

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-04 > Schenker: 15,6"- und 17,3"-Gaming-Notebooks XMG P502 und XMG P702 vorgestellt
Autor: Ronald Tiefenthäler,  5.04.2012 (Update:  9.07.2012)