Notebookcheck

AMDs Athlon 300U APU bietet mehr Leistung als Intels Low-Cost-Prozessoren - Im Test: Das Lenovo Ideapad S145-15API

Lenovo Ideapad S145-15API im Test: Günstiges Office-Notebook mit Athlon APU
Lenovo Ideapad S145-15API im Test: Günstiges Office-Notebook mit Athlon APU
Das Ideapad S145-15API punktet mit einer flinken SSD, leisem Betrieb und geringer Erwärmung. Schwachpunkte stellen der Bildschirm und die Akkulaufzeiten dar.

Lenovo liefert mit dem Ideapad S145-15API ein einfaches Office-Notebook im 15,6-Zoll-Format. Angetrieben wird der Rechner von einer Athlon 300U APU. Hierbei handelt es sich um AMDs Antwort auf die Celeron-, Pentium-Gold- und Pentium-Silver-Prozessoren von Intel. Die Athlon APU schneidet in den von uns durchgeführten Benchmarks klar besser ab als die günstigen Intel-CPUs.

Ein Ausstattungswunder stellt das S145 nicht dar. Die verbaute SSD fasst lediglich 128 GB und der Arbeitsspeicher ist mit 4 GB nicht üppig bemessen. Der Bildschirm stammt aus dem untersten Regal. Als Betriebssystem dient Windows 10 Home im S-Modus.

Mehr Informationen und viele Messwerte finden sich in unserem Testbericht zum Lenovo Ideapad S145-15API.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > AMDs Athlon 300U APU bietet mehr Leistung als Intels Low-Cost-Prozessoren - Im Test: Das Lenovo Ideapad S145-15API
Autor: Sascha Mölck, 13.01.2020 (Update: 10.01.2020)
Sascha Mölck
Sascha Mölck - Editor
Studium der Informatik, seit über 15 Jahren als Autor im IT-Bereich tätig.