Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Aldi: Medion Akoya E15302 Homeoffice-Notebook ab 14. September

Aldi: Medion Akoya E15302 Homeoffice-Notebook ab 14. September.
Aldi: Medion Akoya E15302 Homeoffice-Notebook ab 14. September.
Ab 14. September verkauft Discounter Aldi wieder ein preiswertes Medion-Laptop, das sich als ordentlich ausgestattetes Homeoffice-Notebook für einfache Aufgaben empfiehlt. Das Medion Akoya E15302 arbeitet mit einem AMD-Prozessor und bringt 8/256 GB Speicher mit.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Aldi verkauft in seinen Filialen im Süden ab dem 14. September wieder das Medion Akoya E15302 Homeoffice-Notebook mit 15,6"-Full HD-Display. Im Vergleich zum Angebot Ende August ist das kommende Laptop-Modell allerdings prozessorseitig mit einem AMD Athlon 300U und integrierter Radeon RX Vega 3 etwas schwächer ausgestattet, dafür aber mit einem Preis von rund 400 Euro auch günstiger.

Im Vergleich zu Konkurrenten wie dem Lenovo Ideapad S145-15API verfügt das Medion Akoya E15302 bei Aldi Süd über einen doppelt so großen Speicher. Das E15302 im Aldi-Angebot hat 8 GB DDR4-Arbeitsspeicher und eine 256-GB-SSD an Bord. Das 15,6 Zoll große Full HD-Display mit IPS-Technologie bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Zudem verfügt das Aldi-Laptop über eine integrierte HD-Webcam mit Mikrofon für Videokonferenzen, mit der "Privacy Mode Switch" lassen sich beim E15302 Webcam und Mikrofon quasi auf Knopfruck vollständig deaktivieren, um die Privatsphäre des Nutzers zu schützen. Die breite Tastatur mit größeren Tasten bietet Platz für einen Nummernblock sowie vollwertige Cursortasten. Ein externer Monitor kann einfach über den USB 3.2 Gen 1 Typ-C-Port mit DisplayPort-Funktionalität oder den HDMI-Port angeschlossen werden.

Das Medion Akoya E15302 ist ab dem 24. September für 399 Euro bei Aldi Süd erhältlich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13313 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Aldi: Medion Akoya E15302 Homeoffice-Notebook ab 14. September
Autor: Ronald Matta, 14.09.2020 (Update: 14.09.2020)