Notebookcheck Logo

Aldi: Zwei kompakte Notebooks von Medion und Acer zu Bestpreisen im Angebot

Aldi: Zwei günstige Notebooks werden angeboten (Im Bild: Medion Akoya S15449)
Aldi: Zwei günstige Notebooks werden angeboten (Im Bild: Medion Akoya S15449)
Aldi bietet mit dem Medion Akoya S15449 und dem Acer Aspire 5 A517-52-5978 zwei Notebooks an, die sich insbesondere für den Einsatz im (Heim-)Büro eignen sollen. Dabei präsentiert Aldi das Aspire-Modell sogar alles Alleskönner.

Aldi bietet ab dem 31.03.2022 zwei Notebooks an. Konkret handelt es sich dabei um den S15449 des Hauslieferanten Medion, dazu kommt mit dem Aspire 5 A517-52-5978 ein Modell des Herstellers Acer.

Beim Acer Aspire 5 A517-52-5978 handelt es sich dabei um 17,3 Zoll großes Notebook auf Basis eines Intel Core i5-1135G7, welcher vier Kerne mitbringt und dank Hyperthreading acht Threads bearbeiten kann. Eine dedizierte Grafikkarte kommt nicht zum Einsatz, stattdessen wird die Intel Iris Xe-Grafiklösung genutzt. Das Modell bietet einen acht Gigabyte großen DDR4-Arbeitsspeicher, die via PCIe angebundene M.2 SSD bietet eine Kapazität von 512 Gigabyte.

Der Bildschirm des Notebooks bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 und ist matt. Verbaut ist ein WiFi-Modul mit WiFi 802.11 ax/ac/a/b/g/n-Unterstützung, zur kabelgebundenen Anbindung an ein Netzwerk steht ein Gigabit-Ethernet-Port mit WoL-Support bereit. Das 40,35 x 27,37 Zentimeter große Gerät soll unter zwei Zentimeter dick sein und bringt rund 2,6 Kilogramm auf die Waage. Die Akkulaufzeit wird auf bis zu acht Stunden beziffert. Aldi verlangt für das System einen Preis von 666 Euro - im Online-Handel wird dieser Preis aktuell nicht unterboten.

Der Medion Akoya S15449 ist ein leistungsstärkeres System und bringt einen Intel Core i7-1165G7 mit, verzichtet allerdings ebenfalls auf eine dedizierte GPU. Der Hauptspeicher ist 16 Gigabyte groß, die PCIe-SSD bietet eine Kapazität von einem Terabyte. Das 15,6 Zoll große Display löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln.

Im Gegensatz zum Acer-System bringt das Medion Akoya S15499 auch einen USB Typ C-Port mit DisplayPort-Funktion mit. Das Medion-System ist mit rund 2,4 Zentimetern dabei etwas dicker. Aldi ruft für das Notebook einen Preis von 799 Euro auf. Im Online-Handel ist das System aktuell nicht für unter knapp 900 Euro zu bekommen - und selbst dann nur mit einer 512 Gigabyte großen SSD.

Der Acer Aspire 5 A517-52-5978
Der Acer Aspire 5 A517-52-5978

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Aldi: Zwei kompakte Notebooks von Medion und Acer zu Bestpreisen im Angebot
Autor: Silvio Werner, 26.03.2022 (Update: 26.03.2022)