Notebookcheck

AOC Agon AG322QCX + AG272FCX: Curved-Gaming-Monitore im Rahmenlos-Look

AOC Agon AG322QCX + AG272FCX: Curved-Gaming-Monitore im Rahmenlos-Look
AOC Agon AG322QCX + AG272FCX: Curved-Gaming-Monitore im Rahmenlos-Look
AOC präsentiert die ersten Agon-Curved-Gaming-Monitore im 16:9-Format. Der AG322QCX und der AG272FCX sind an drei Seiten nahezu rahmenlos und bieten einen Krümmungsradius von 1800 Millimetern.

Display-Spezialist AOC erweitert seine Premium-Gaming-Monitor-Serie Agon um zwei neue Curved-Design-Modelle. Sowohl der 31,5 Zoll große AG322QCX mit QHD-Auflösung als auch der AG272FCX mit 27 Zoll und Full-HD-Display bieten einen Krümmungsradius von 1800 Millimetern. Durch einen sehr dünnen Rahmen an den seitlichen und oberen Bildschirmrändern entsteht der Eindruck eines dreiseitig rahmenlosen Designs.

Eine Bildwiederholrate von 144 Hz und AMD FreeSync sorgen für flüssiges Gameplay ohne störendes Ruckeln, Tearing oder nervige Bewegungsunschärfe. Beide Modelle warten außerdem mit sämtlichen Premium-Features der anderen Curved-Displays der Agon-Serie auf: Dazu gehören verschiedene Einstellungen und Display-Modi für Spiele, die sich per mitgeliefertem QuickSwitch-Controller steuern lassen, eine Headset-Halterung, ein Tragegriff, ergonomische Einstellmöglichkeiten und anpassbare LED-Leuchtelemente für einen individuellen Look.

Der AOC Agon AG322QCX verfügt über ein 31,5"-VA-Panel, das mit seiner QHD-Auflösung (2.560 x 1.440 Pixel) für gestochen scharfe Spielgrafik sorgt, während das 27"-VA-Display des AG272FCX mit Full HD (1.920 x 1.080 Pixel) auflöst. Mit einem Krümmungsradius von nur 1800 Millimetern sollen die beiden Monitore eine stärkere Tiefenwahrnehmung bieten, verspricht AOC.

Mit dem mitgelieferten AOC QuickSwitch-Keypad können Monitoreinstellungen besonders einfach justiert werden, anstatt mit den Tasten am Monitor durch die Menüs zu navigieren. Zu den Optionen gehören voreingestellte sowie frei konfigurierbare Game-Modi, mit denen das Bild optimal auf verschiedene Spieltypen wie First-Person-Shooter, Rennspiele oder Echtzeitstrategiespiele abgestimmt wird.

Für entspanntes Spielen bei ausgedehnten Gaming-Sessions sollen die neuen Displays auch die Augen von Spielern schonen. Hierfür verwenden die Gaming-Monitore die AOC Flicker-Free-Technologie gegen ermüdendes Bildschirmflackern sowie den optionalen AOC Low-Blue-Light-Modus, mit dem möglichen Langzeitschäden durch blaues Licht vorgebeugt werden kann.

Die AOC Ergo Base, ein stabiler und ergonomisch verstellbarer Standfuß, der sowohl in seiner Höhe, als auch in Neigung und Drehung angepasst werden kann, sorgt für kommode Ergonomie. Damit kann jeder Spieler eine individuelle und gesunde Sitzhaltung finden. Dank eines praktischen Tragegriffs kann das Agon-Display auch problemlos zu LAN-Partys transportiert werden, und in den Spielpausen findet das Headset des Spielers auf einer ausklappbaren Halterung an der Monitorseite Platz.

Als Anschlüsse stehen HDMI, DisplayPort, VGA und USB 3.0 zur Verfügung. Zusätzlich verfügen die beiden neuen Agon-Modelle über LED-Leuchtelemente, deren Farbe wahlweise Rot, Grün oder Blau sowie die Helligkeit individuell eingestellt werden kann. Damit können Spieler und Esports-Teams den Monitor optisch ganz auf ihren Geschmack und Stil abstimmen.

Der AOC Agon AG322QCX und der AOC Agon AG272FCX sind ab Mai 2017 erhältlich. Die UVP beträgt knapp 600 Euro respektive 450 Euro.

AOC Agon AG272FCX
AOC Agon AG272FCX
AOC Agon AG272FCX
AOC Agon AG272FCX
AOC Agon AG272FCX
AOC Agon AG272FCX
AOC Agon AG272FCX
AOC Agon AG272FCX
AOC Agon AG322QCX
AOC Agon AG322QCX
AOC Agon AG322QCX
AOC Agon AG322QCX
AOC Agon AG322QCX
AOC Agon AG322QCX
AOC Agon AG322QCX
AOC Agon AG322QCX
Specs AOC Agon AG272FCX
Specs AOC Agon AG272FCX
Specs AOC Agon AG322QCX
Specs AOC Agon AG322QCX

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > AOC Agon AG322QCX + AG272FCX: Curved-Gaming-Monitore im Rahmenlos-Look
Autor: Ronald Matta, 21.02.2017 (Update: 21.02.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.