Notebookcheck

Acer: 11,6-Zoll-Netbook Aspire One 756 im Unboxing

Acer hat sein 11,6 Zoll Aspire One 756 mit Intel Celeron Prozessor 877 oder Pentium 987 für 350 Euro auf den Markt gebracht. Revolutioniert der 1,4-Kilo-Knirps den Netbook-Markt? Hier das Unboxing, Hands-on und ein Vergleich.

Acer hatte vergangene Woche seinen 11,6 Zoll großen, 285 x 202 x 27,4 Millimeter messenden und 1,38 Kilogramm (mit 4-Zellen-Akku) schweren Notebook-Zwerg Aspire One 756 auch offiziell für Deutschland in den Farben Blau, Rot, Silber und Schwarz angekündigt. Netbooknews hat sich den Notebook-Knirps Aspire One 756 im Unboxing angesehen und die interessantesten Fakten im Hands-on und Vergleich in einem Video zusammengefasst.

In der Box ist neben dem 11,6-Zoll-Netbook Aspire One 756 in der Farboption Schwarz auch eine passende Schutzhülle, ein Mikrofasertuch, eine niedliche USB-Maus und das Steckernetzteil. Als Schnittstellen finden sich an der linken Gehäuseseite 1x RJ-45 für das 100-MBit-Ethernet, VGA, Lüftungschlitze, HMDI und 1x USB 2.0. An der Vorderseite des Aspire One 756 hat Acer einen 2-in-1-Kartenleser integriert, an der rechten Seite eine Kopfhörerbuchse, zwei weitere USB-Ports sowie den Anschluss für das Netzteil und ein Kensington Lock.

Das im Unboxing vorgestellte Aspire One 756 kommt mit vorinstalliertem Microsoft Windows 7 Home Premium daher. Das flache 11,6"-Display (spiegelnd) bietet eine Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten und lässt sich sehr weit nach hinten abklappen. Überraschend: Die Tastatur des Aspire One 756 hinterlässt sowohl haptisch, inklusive taktiler Rückmeldung der Tasten, als auch mechanisch beim Tippen einen sehr positiven Eindruck.

Bei den Kernkomponenten ist ein Intel Dual-Core Celeron Prozessor 877 mit 17 Watt TDP integriert, der auf der Prozessor-Architektur Sandy Bridge basiert und die CPU-interne Intel HD Graphics mitbringt. Der Hauptspeicher hat eine Kapazität von 2 GByte. In der stärkeren Modellvariante mit Intel Pentium 987 sind gleich 4-GByte-RAM an Bord. Schnell bereit: Der Startvorgang dauert lediglich 25 Sekunden. Im Windows Leistungsindex schafft das Aspire One 756 einen Wert von 4.4 - das Atom-basierte Netbook Asus Eee PC R052C-WHI002S bringt es mit Atom N2800 Cedar Trail lediglich auf einen Gesamtwert von 3,3.

Unter dem Strich hinterlässt das Aspire One 756 von Acer hinsichtlich dem Preis-Leistungs-Verhältnis im Unboxing einen sehr guten Ersteindruck.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-07 > Acer: 11,6-Zoll-Netbook Aspire One 756 im Unboxing
Autor: Ronald Tiefenthäler, 13.07.2012 (Update: 13.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.