Notebookcheck

Top 5: Dell und HP Verlierer, Acer, Asus und Lenovo Gewinner im PC-Markt

Gartner hat die Zahlen für das PC-Geschäft im 2. Quartal 2012 veröffentlicht. Der PC-Markt stagniert weiterhin, HP und Dell verzeichnen einen enormen Rückgang bei den globalen PC-Lieferungen. Die Gewinner: Acer, Asus und Lenovo.

Dass der PC-Markt seit geraumer Zeit schrumpft ist keine Überraschung. Schon seit dem vergangenen Jahr stagniert das PC-Geschäft weltweit. In Westeuropa war der PC-Markt im 4. Quartal 2011 sogar um 16 Prozent eingebrochen. Ende Q1/2012 rechneten Marktforscher noch damit, dass sich das PC-Geschäft dank Windows 8 und den Ultra-Thin-Notebooks von seiner Durststrecke erholen wird. Bisher ist bei den PCs allerdings nur Stagnation bis geringes Wachstum zu verzeichnen.

Gartner präsentiert nun neue Zahlen für das weltweite PC-Liefervolumen im 2. Quartal 2012. Im Vergleich zu 2011 tritt der PC-Markt mit Minus 0,1 Prozent auf der Stelle. Die Konsumenten interessieren sich aktuell wenig für PCs und auch Ultrabooks spielen bisher eine untergeordnete Rolle bei den Kunden, so Gartner. Stattdessen dominieren in den gesättigten Märkten wie den USA und Europa vor allem Smartphones und Tablets das Kaufinteresse. Ultrabooks konnten sich, trotz einem enormen Werbeaufwand von Intel und den Herstellern, noch nicht durchsetzen.

Bei den Top 5 der weltweit größten PC-Hersteller gibt es laut Gartner für Q2/2012 diesmal klare Gewinner und Verlierer beim globalen Liefervolumen. Nummer 1 HP kann sich zwar mit einem Marktanteil von 14,9 Prozent und einem Liefervolumen von 13,04 Millionen Rechnern für das 2. Quartal 2012, hauchdünn vor dem Verfolger Lenovo auf Platz 2 (14,7 Prozent, 12,82 Mio. PCs) behaupten; HP verzeichnet aber mit einem Minus von 12,1 Prozent auch den größten Verlust bei den PC-Lieferungen.

Acer kommt im globalen Ranking der weltweit größten PC-Hersteller auf Position 3 und konnte sein Geschäft mit 3,6 Prozent mehr Auslieferungen (9,65 Millionen PCs) stabilisieren. Schlecht lief es hingegen wie erwartet für Dell. Dell befindet sich derzeit in der Umstrukturierung, weg vom Computerhersteller, hin zum Solution-Provider. Ob das gelingt steht in den Sternen. Das PC-Liefervolumen ist bei Dell mit 9,35 Millionen Einheiten, im Vergleich zu 2011, um 11,5 Prozent eingebrochen: Platz 4.

Der eigentliche Gewinner ist Asus auf Platz 5: 6,12 Millionen Computer für Q2/2012 ergeben ein Wachstum von satten 38,6 Prozent. Das Plus bei Marktanteilen und Wachstum wurde vor allem durch das hohe Absatzvolumen in den USA und EMEA erreicht, so Gartner. Generell verzeichnet Gartner für den  PC-Markt in den USA  in Q2/2012 aber einen Rückgang von 5,7 Prozent bei den Personal-Computern.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-07 > Top 5: Dell und HP Verlierer, Acer, Asus und Lenovo Gewinner im PC-Markt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 12.07.2012 (Update: 12.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.