Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus: Entwicklung des Google Nexus 7 Tablet ein hartes Stück Arbeit

Teaser
Googles Android-Chef Andy Rubin und Asus-Chairman Jonney Shih nennen die Entwicklung des Google Nexus 7 Tablets ein hartes Stück Arbeit und erzählen Details zur schnellen Entwicklung von Googles erstem Android-Tablet mit Jelly Bean und Tegra 3 zum Kampfpreis von 200 US-Dollar.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Vergangenen Mittwoch stellte Google bei seiner Keynote zur Eröffnung der Entwicklerkonferenz Google I/O 2012 neben seinem neuen Betriebssystem Android 4.1 Jelly Bean auch das mit Spannung erwartete erste Android-Tablet Nexus 7 des Internet-Riesen vor. Und das mit einem Paukenschlag: OS Google Android 4.1 Jelly Bean, System-on-Chip Nvidia 4-plus-1 Quad-Core Tegra 3, 1 GByte RAM, 8 oder 16 GByte Flash-Speicher, ein 7 Zoll großes IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixeln und kratzfestem Corning-Glas zu einem Preis ab 199 US-Dollar. Da sieht die Konkurrenz von Amazon und Co. ziemlich blass aus.

Vor dem Erfolg war aber ein hartes Stück Arbeit zu bewältigen, verrieten jetzt Googles Android-Chef Andy Rubin und Asus-Chairman Jonney Shih gegenüber US-Medien. Besonders Asus hatte als Entwickler des Nexus 7 eine wahre Herkulesarbeit zu vollbringen. Google gab Asus nur 4 Monate Zeit, das Tablet Nexus 7 zu entwickeln. Obendrauf gab es dann noch die fast schon unverschämt niedrige Preisvorgabe von 200 US-Dollar. Laut Asus-Chef Shih sprachen seine Ingenieure wegen des enormen Leistungsdrucks schon von echter Quälerei. Die Entwicklung des Tablets Nexus 7 erfolgte in einer 24/7-Schicht.

Asus entsandte mehr als 40 Mitarbeiter des "Project A-Teams" zu Google. Nur durch die enge Zusammenarbeit mit Google und dem immensen Arbeitseinsatz sei das Nexus 7 Tablet von Asus überhaupt in der Rekordzeit von 4 Monaten fertig geworden. Googles Andy Rubin zollte Asus auch seinen vollen Respekt. Laut Rubin hätte wohl kein anderer Partner das Android-4.1-Tablet so schnell hinbekommen. Rubin stellte auch klar, dass Google mit der Hardware des Nexus 7 keinen Gewinn macht und das Tablet ohne Profit durchwinkt. Das Nexus 7 dient Google, wie schon das Kindle Fire für Amazon, lediglich als Verkaufsplattform für kostenpflichtige Leistungen und Google Play.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13188 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-06 > Asus: Entwicklung des Google Nexus 7 Tablet ein hartes Stück Arbeit
Autor: Ronald Tiefenthäler, 29.06.2012 (Update:  9.07.2012)