Notebookcheck

Acer: ARM-basiertes 10,1“-Slider-Tablet für 4. Quartal 2011 geplant

Acer plant für das diesjährige Weihnachtsgeschäft ein ARM-basiertes 10,1-Zoll-Tablet, das mit einer ausziehbaren Sliding-Tastatur ausgerüstet sein soll.

Offenbar hat Acer Gefallen an Asus' Eee Pad Slider gefunden. Denn laut einem Bericht der Branchenzeitung Digitimes will Acer im 4. Quartal gegen Ende des Jahres, pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft, ebenfalls ein Slider-Tablet mit ausziehbarer Tastatur auf den Markt bringen.

Acers neuer Slider soll mit einem ARM-basierten Chipsatz arbeiten und ein 10,1-Zoll-Multitouchscreen integrieren. Compal Electronics soll das Slider-Tablet laut Bericht für Acer produzieren. Die geplanten Stückzahlen sind aber offenbar noch nicht spruchreif. Acer will zunächst seine Lagerbestände bei den Notebooks abbauen und gibt sich bei neuen Aufträgen, hinsichtlich der Stückzahlen, deutlich konservativer.

Erst kürzlich hatte Acer seine Zahlen für das Liefervolumen bei seinen Tablets von ursprünglich 5 bis 7 Millionen Tablet-PCs auf zuletzt 2,5 bis 3 Millionen Einheiten reduziert. Auch weitere Hersteller dürften in der 2. Jahreshälfte ihre Zahlen für ihre Android-Tablets nach unten korrigieren, heißt es im Bericht weiter.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 06 > Acer: ARM-basiertes 10,1“-Slider-Tablet für 4. Quartal 2011 geplant
Autor: Ronald Tiefenthäler, 30.06.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.