Notebookcheck

Acer: Update auf Android 3.1 für Acer Iconia Tab A500 doch später

Zu früh gefreut: Acer muss zurückrudern und kündigt auf Facebook eine Verspätung um eine Woche für das Update auf Android 3.1 via FOTA bei seinem Tablet Acer Iconia Tab A500 an.

Acer wollte laut eigener Aussage den Updateprozess auf Android Honeycomb 3.1 für sein Tablet Acer Iconia Tab A500 bereits am 5. Juli mittels FOTA (Firmware over the Air) zu seinen Kunden bringen. Auf Facebook hatte Acer dazu geschrieben: „... Der Update Cycle beginnt am 5. Juli ...“.

Nun musste Acer seine Ankündigung korrigieren und die Kunden, wegen der noch ausstehenden Freigabe, über eine Verzögerung des Updates auf Android 3.1 um 1 Woche informieren. Sobald das Update dann verfügbar ist, wird dies den Anwendern automatisch auf ihrem Iconia Tab A500 Tablet angezeigt.

Auf Facebook machten enttäuschte Nutzer indes ihrem Unmut Luft. Acer entschuldigte sich und nannte in einem Posting zu den kommenden Änderungen noch folgende Details: „Flash 10.3, Zinio Reader: digital magazine, Kobo - eBook service, Expanded Media Codecs: WMV/WMA/ Xvid, HDMI output von 720p auf 1080p, EAS Support - Exchange Active Sync, USB Host Verbesserung: a. USB Maus Unterstützung mit Cursor,b. MTP Kamera/PTP (Picture Transfer Protocol)“.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 07 > Acer: Update auf Android 3.1 für Acer Iconia Tab A500 doch später
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.07.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.