Notebookcheck

Acer Extensa 5620G

Ausstattung / Datenblatt

Acer Extensa 5620G
Acer Extensa 5620G (Extensa 5620 Serie)
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.9 kg, Netzteil: 0 g
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 75% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 45%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 40% Mobilität: 55%, Gehäuse: 65%, Ergonomie: 50%, Emissionen: 60%

Testberichte für das Acer Extensa 5620G

80% Acer Extensa 5620G-5A2G25 HD2400XT
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Die Mittelklasse-Konfiguration des Acer Extensa 5620G-5A2G25 ist für Spieler zu klein und für Heimanwender fast schon zu groß. Auf ATI HD2400-XT Grafik kann verzichten, wer sich nicht für Computerspiele interessiert. Echte Fans von 3D-Spielen werden die Leistung belächeln, eine HD2600XT oder eine Nvidia Geforce 9500M-GS muss es schon sein. Die 220 Euro Mehrpreis zum Schwestermodell Extensa 5620Z-1A1G16 (Windows XP) lohnen sich nur, wenn es auf die Leistung der Grafikkarte ankommt. Ältere Spiele und solche mit geringen Anforderungen an die Grafik sind flüssig spielbar. Der Prozessor (T5550 1,83 GHz) im aktuellen Testmuster ist nur geringfügig schneller als der T2310 (1,46 GHz). Die Differenz macht sich in gerade mal 75 PassMark Punkten bemerkbar. Home-Anwender ohne Spiele-Ambitionen können also getrost auf die bis zu 200 Euro günstigere Variante des Extensas ohne dedizierte Grafik zurück greifen. Fans aktueller Games sollten lieber etwas sparen und für zirka 800 Euro ein Notebook mit Nvidia Geforce 9500M-GS kaufen. Darüber hinaus ist das Acer Extensa 5620G-5A2G25 ein gelungenes Notebook mit guter Verarbeitung, vielen Anschlüssen und geringer Lautstärke. Die Abwärme ist leider etwas zu heftig und das spiegelnde Display gönnt uns den Sonnen-Einsatz nicht.
Gut, (von 5): Verarbeitung 4, Ergonomie 2.5, Mobilität 2.5, Display 2, Leistung 2.5, Preis befriedigend, Emissionen mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.06.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 50% Bildschirm: 40% Mobilität: 50% Gehäuse: 80% Ergonomie: 50% Emissionen: 60%
Acer Extensa 5620G HD2400XT
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Nach einigem Überlegen habe ich mich entschieden zu einem günstigeren Modell zu greifen um mir vielleicht später auch schneller ein neues aussuchen zu können (Ich rechne für mich 50€ im Monat für Notebook kauf ein, daraus berechne ich wie lange ich ein Notebook mindestens benutzen muss/möchte, bei 750 Euro macht das somit 15 Monate). Essentiell war für mich das Vorhandensein eines DVI-D Anschlusses, da ich einen 22" TFT nicht mit analogem Anschluss benutzen möchte (das ergibt sonst ein störendes leichtes "Rauschen"). Ich besitze dieses Notebook noch nicht lange, deswegen ist dieser Test noch unter Vorbehalt. Ich schreibe trotzdem schon was mir auffällt, damit Interessenten an diesem (neuen) Modell möglichst schnell eine Entscheidungshilfe haben.
(von 5): Ausstattung 4, Verarbeitung 2.5, Display 2.5, Mobilität 3, Ergonomie 2.5, Preis 3.5
User-Test, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.04.2008
Bewertung: Preis: 70% Ausstattung: 80% Bildschirm: 40% Mobilität: 60% Gehäuse: 50% Ergonomie: 50%

Ausländische Testberichte

70% Acer Extensa 5620 notebook review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Acer Extensa 5620 won't blow you away in the style or performance stakes, but for less than £400 (inc. VAT) it's good enough for every day tasks, especially if your needs are basic, but don't consider it if you're looking for a multimedia machine.
7 von 10, Leistung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.05.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 40%

Kommentar

ATI Mobility Radeon HD 2400 XT: DirectX 10 fähige, untere Mittelklasse Grafikkarte von ATI mit Avivo HD Videoengine. Technisch eine höhergetaktete HD 2400 Grafikkarte. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T5550: Langsam getakteter Dual-Core Einsteigerprozessor basierend auf den Merom-2M Kern ohne Virtualisierungsfunktionen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.9 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
75%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Gateway M-151XL
Mobility Radeon HD 2400 XT, Core 2 Duo T8300

Geräte mit der selben Grafikkarte

Medion P4610
Mobility Radeon HD 2400 XT, Core 2 Duo T8300, 14.1", 2.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Swift 5 SF514-54GT-70SY
GeForce MX250, Ice Lake 1065G7, 14", 0.99 kg
Acer Aspire 5 A514-52G-516T
GeForce MX250, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.6 kg
Acer Swift 3 SF314-56G-79D1
GeForce MX250, Core i7 8565U, 14", 1.6 kg
Acer Aspire 5 A515-54G-7895
GeForce MX250, Core i7 8565U, 15.6", 1.8 kg
Acer Aspire 5 A515-52G-78V3
GeForce MX130, Core i7 8565U, 15.6", 1.9 kg
Acer Aspire 3 A315-53G-56SU
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.1 kg
Acer Swift 3 SF314-55G-71NF
GeForce MX130, Core i7 8565U, 14", 1.35 kg
Acer ConceptD 5
Vega M GL / 870, Core i7 8705G, 15.6", 1.5 kg
Acer Swift 3 SF315-52G-54DA
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 1.7 kg
Acer Aspire 5 A515-52G-73ML
GeForce MX130, Core i7 8565U, 15.6", 1.8 kg
Acer Aspire 3 A315-53G-51GB
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.1 kg
Acer Aspire 5 A517-51-508X
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 17.3", 3 kg
Acer Swift 3 SF314-56G
GeForce MX150, Core i5 8265U, 14", 1.5 kg
Acer Aspire A515-51G-34TP
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Acer Aspire 5 A515-52G-58S9
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Acer Aspire 5 A515-52G-71LD
GeForce MX150, Core i7 8565U, 15.6", 2.2 kg
Acer Nitro 5 AN515-42-R5GT
Radeon RX 560X (Laptop), Ryzen 5 2500U, 15.6", 2.4 kg
Acer TravelMate X3410-MG-50LB
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Acer Nitro 5 AN515-52-5228
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 5 A515-52G-53PU
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Acer Swift 3-SF314-54G
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.5 kg
Acer Swift 3 SF314-55G
GeForce MX150, Core i3 8145U, 14", 0 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-31-561Q
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-42-R6V0
Radeon RX 560X (Laptop), Ryzen 7 2700U, 15.6", 2.23 kg
Acer Swift 5 SF514 15.6 inch
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 1 kg
Acer Swift 3 SF314-52-74JS
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.1 kg
Acer Swift 3 SF315-52G-8376
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 1.817 kg
Preisvergleich

Acer Extensa 5620G bei Ciao

Acer Notebooks bei Idealo.de
Acer Extensa Notebooks bei Geizhals.at/eu
Acer Notebooks
im Notebookshop.de

Acer Extensa 5620G
Acer Extensa 5620G
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Extensa 5620G
Autor: Stefan Hinum, 22.05.2008 (Update:  9.07.2012)