Notebookcheck

Acer Predator Helios 500 PH517-61-R1DQ

Ausstattung / Datenblatt

Acer Predator Helios 500 PH517-61-R1DQ
Acer Predator Helios 500 PH517-61-R1DQ (Predator Helios Serie)
Hauptspeicher
16384 MB 
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, 512 GB SSD
Anschlüsse
5 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Card Reader: undefined
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 5.0
Akku
74 Wh, 4800 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
4 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 4 Tests)

Testberichte für das Acer Predator Helios 500 PH517-61-R1DQ

80% Acer Predator Helios 500 Review: A rare chance to choose between AMD and Intel-Nvidia versions
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The one the one that may actually the *most* sense is the mid-range 6-core Core i7-8750H with GTX 1070 inside. With its 256GB SSD and 1TB hard drive for $1,700, it balances bang for buck pretty well.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 21.12.2018
Bewertung: Gesamt: 80%
Review Notebook Gaming AMD Ryzen: Acer Predator Helios 500 (PH517-61)
Quelle: Jagat Review ID→DE
Positive: Powerful processor; high gaming performance; nice display; backlit keys; good connectivity. Negative: Heavy and bulky.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.12.2018
Review Acer Predator Helios 500 – AMD Ryzen 7 2700 + Radeon Vega RX 56
Quelle: Pemmzchannel ID→DE
Positive: Powerful hardware; high gaming performance; good cooling system.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.10.2018
爆测《怪猎世界》 挑战掠夺者Helios 500极限
Quelle: PC Online.com.cn zh-CN→DE
Positive: High performance; modern design; IPS display.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 27.11.2018

Kommentar

AMD Pro Vega 56: Radeon RX Vega 56 im iMac Pro mit leicht geringeren Taktraten der GPU und Speicher. High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2700: Desktop 8-Kern Prozessor mit 16 Threads und die zweitschnellste Ryzen 7 CPU zum Launch in 2018. Der Prozessor taktet mit maximal 4,1 GHz auf einem Kern und kann vor allem in Anwendungen überzeugen. Im Vordergrund steht bei dieser CPU allerdings die Energieeffizienz, denn die TDP beträgt nur 65 Watt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
4 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Predator Helios 500 PH517-51-98Y7
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i9 8950HK, 17.3", 4 kg
Acer Nitro 5 AN515-42-R12A
Radeon RX 560 (Laptop), Ryzen 7 2700U, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-42-R1GF
Radeon RX 560X (Laptop), Ryzen 5 2500U, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-762W
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 Special Edition PH315-51-78UA
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 500 PH517-51-90BK
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i9 8950HK, 17.3", 3.8 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-78NP
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-757A
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-76VB
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-7581
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Nitro 5 AN515-52-5336
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Acer Nitro 5 AN515-52-73Y8
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Nitro 5 AN515-51-76BD
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 7 A715-72G-56E9
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.4 kg
Acer Predator Helios 300 PH317-52-78X3
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 3 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-50Y7
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-52-51T2
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 7 A715-72G-75AN
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.4 kg
Acer Predator Helios 300 PH317-52-571B
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i5 8300H, 17.3", 3 kg
Acer Aspire 7 A715-72G-57R2
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.4 kg
Acer Predator Helios 500 PH517-51-72NU
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 3.78 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-53MZ
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-52-76N6
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-52-5825
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 7 A717-72G-7600
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 3 kg
Acer Aspire VX5-591G-73J6
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.5 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-73C5
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Nitro 5 AN515-53-52FA
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.3 kg
Acer Aspire 7 A715-72G-517N
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.35 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Predator Helios 500 PH517-61-R1DQ
Autor: Stefan Hinum, 29.10.2018 (Update: 29.10.2018)