Notebookcheck

Acer eMachines G520

Ausstattung / Datenblatt

Acer eMachines G520
Acer eMachines G520
Bildschirm
17 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht
3.9 kg
Preis
400 Euro

 

Preisvergleich

Preis: 80%, Leistung: - %, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer eMachines G520

eMachines G520 and eMachines G620
Quelle: Inside HW Englisch EN→DE
Acer eMachines G520 and G620 will allow you to become owner of portable computer without making a huge hole in your budget. Devices that are usually present in notebooks are missing but those can be easily purchased later if needed. Maybe this solution is not elegant but in this price range functionality was priority over aesthetics. Although price difference between eMachines G520 and eMachines G620 is not negligible, G620 is better option because that dual core CPU will get handy in the future.
Preis 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.03.2009
Bewertung: Preis: 80%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Celeron Dual-Core: Die Intel Celeron Dual-Core Familie beinhaltet preisgünstige Dual Core Prozessoren für Einsteiger-Laptops. Im Vergleich zu den Core (2) Duo und Pentium Dual-Core Modellen, besitzen die Celeron Dual-Core deutlich weniger L2 Cache (dadurch verringerte Performance).
T1600: Abgespeckter Pentium Dual-Core (halber L2 Cache). Im Vergleich zum normalen Celeron M mit zwei Prozessorkernen. Für anspruchslose Office-Aufgaben ausreichend. Laut Intel Webseite ohne Speedstep.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.9 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer eMachines G525-902G16Mi
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron M 900
Toshiba Extensa 7630EZ
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4200
HP G70-463cl
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500
Dell Studio S17
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6400
Fujitsu-Siemens Amilo Pi3625
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T3200
HP Compaq Presario CQ70-116
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T3200

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI CR720-265US
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 380M, 3 kg
Toshiba Satellite Pro L550-EZ1702
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6670, 3.2 kg
Medion E7212
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500, 3.2 kg
Toshiba Satellite L555-S7916
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500, 3.2 kg
HP Compaq G71-340us
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 3.1 kg
Gateway NV7802u
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 3.3 kg
Acer Aspire 7736Z-4809
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4300, 3.2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Toshiba Satellite P505-S8980
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 18.4", 4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Predator Helios 300 PH315-52-78VL
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.5 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-51-74JA
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-52-71KD
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.5 kg
Acer Nitro 7 AN715-51-752B
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH317-53-75YB
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.9 kg
Acer ConceptD 7 CN715-71-743N
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.1 kg
Acer Predator Triton 900 PT917-71-71C
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 4.4 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-51-73G6
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.1 kg
Acer Predator Helios 700 PH717-71-95Q9
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9980HK, 17.3", 4.5 kg
Acer Predator Triton 900 PT917-71-79PF
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 4.1 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-52-79TY
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.5 kg
Acer Nitro 5 AN515-54-73KT
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Nitro 5 AN515-54-72T8
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Nitro 5 AN515-52-569N
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-51-71PZ
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 2.144 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer eMachines G520
Autor: Stefan Hinum,  7.04.2009 (Update:  9.07.2012)