Notebookcheck Logo

Acer eMachines G520

Ausstattung / Datenblatt

Acer eMachines G520
Acer eMachines G520
Bildschirm
17.00 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel
Gewicht
3.9 kg
Preis
400 Euro

 

Preisvergleich

Preis: 80%, Leistung: - %, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer eMachines G520

eMachines G520 and eMachines G620
Quelle: Inside HW Englisch EN→DE Archive.org version
Acer eMachines G520 and G620 will allow you to become owner of portable computer without making a huge hole in your budget. Devices that are usually present in notebooks are missing but those can be easily purchased later if needed. Maybe this solution is not elegant but in this price range functionality was priority over aesthetics. Although price difference between eMachines G520 and eMachines G620 is not negligible, G620 is better option because that dual core CPU will get handy in the future.
Preis 80
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.03.2009
Bewertung: Preis: 80%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Celeron Dual-Core: Die Intel Celeron Dual-Core Familie beinhaltet preisgünstige Dual Core Prozessoren für Einsteiger-Laptops. Im Vergleich zu den Core (2) Duo und Pentium Dual-Core Modellen, besitzen die Celeron Dual-Core deutlich weniger L2 Cache (dadurch verringerte Performance).


T1600: Abgespeckter Pentium Dual-Core (halber L2 Cache). Im Vergleich zum normalen Celeron M mit zwei Prozessorkernen. Für anspruchslose Office-Aufgaben ausreichend. Laut Intel Webseite ohne Speedstep.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.00": Dieser Bereich für Displayformate war und ist eine Seltenheit. Es ist größer als der allgemeine Standard von 15 Zoll, aber noch nicht im Bereich der großen Workstations. Man hat üblicherweise höhere Bildschirmauflösungen zur Verfügung, darunter leidet aber auch die Portabilität.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.9 kg:

Nur wenige Laptops liegen in dieser Gewichtsklasse, weil die Mobilität wegen des hohen Gewichts eher eingeschränkt ist. 


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore, Fernseher und Computer-Peripheriegeräte. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

Acer Computer sind für verschiedene Zwecke geeignet, z. B. Ultrabooks für den mobilen Einsatz, Gaming-Laptops für Gamer, preisgünstige Optionen für alltägliche Aufgaben und 2-in-1-Convertible-Laptops für Vielseitigkeit. Das Produktportfolio von Acer umfasst auch Tablets, die tragbare Computer- und Multimediafunktionen bieten.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer eMachines G525-902G16Mi
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron M 900
Toshiba Extensa 7630EZ
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4200
HP G70-463cl
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500
Dell Studio S17
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6400
Fujitsu-Siemens Amilo Pi3625
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T3200
HP Compaq Presario CQ70-116
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T3200

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI CR720-265US
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 380M, 3 kg
Toshiba Satellite Pro L550-EZ1702
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6670, 3.2 kg
Medion E7212
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500, 3.2 kg
Toshiba Satellite L555-S7916
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500, 3.2 kg
HP Compaq G71-340us
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 3.1 kg
Gateway NV7802u
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 3.3 kg
Acer Aspire 7736Z-4809
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4300, 3.2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Toshiba Satellite P505-S8980
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 18.40", 4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Nitro 16 AN16-41, R7 7735HS RTX 4060
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Rembrandt (Zen 3+) R7 7735HS, 16.00", 2.7 kg
Acer Nitro 16 AN16-41, R9 7940HS
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R9 7940HS, 16.00", 2.7 kg
Acer Predator Helios Neo 16 PHN16-72, i9-14900HX
NVIDIA GeForce RTX 4070, Raptor Lake-HX i9-14900HX, 18.00", 3.4 kg
Acer Nitro 5 AN517-55-96S6
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900H, 17.30", 3 kg
Acer Predator Helios Neo 18 PHN18-71
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i9-14900HX, 18.00", 3.4 kg
Acer Nitro 17 AN17-72
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14700HX, 17.30", 3.2 kg
Acer Predator Helios Neo 16 PHN16-72
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14700HX, 16.00", 2.624 kg
Acer Nitro 5 AN515-58, i7-12650H RTX 4050
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Alder Lake-P i7-12650H, 15.60", 2.5 kg
Acer Predator Helios Neo 16 PHN16-71, i5-13700HX RTX 4070
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-13700HX, 16.00", 2.6 kg
Acer Swift X SFX16-61G-R0SU
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 16.00", 1.97 kg
Acer Predator Helios 18 PH18-72-98MW
NVIDIA GeForce RTX 4090 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i9-14900HX, 18.00", 3.278 kg
Acer Nitro 17 AN17-51
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Raptor Lake-H i5-13500H, 17.30", 3 kg
Acer Nitro V 15 ANV15-51, RTX 3050
GeForce RTX 3050 6GB Laptop GPU, Raptor Lake-H i5-13420H, 15.60", 2.1 kg
Acer Nitro V 15 ANV15-51, i7-13620H
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13620H, 15.60", 2.1 kg
Acer Nitro 17 AN17-41-R182
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 17.30", 3 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum,  7.04.2009 (Update:  9.07.2012)