Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HP Compaq Presario CQ70-116

Ausstattung / Datenblatt

HP Compaq Presario CQ70-116
HP Compaq Presario CQ70-116 (Compaq Presario CQ70-100 Serie)
Bildschirm
17.00 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
3.9 kg, Netzteil: 0 g
Preis
600 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 73% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 80%, Leistung: - %, Ausstattung: - %, Bildschirm: 80% Mobilität: - %, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Compaq Presario CQ70-116

73% HP Compaq Presario CQ70-116 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Although the HP Compaq Presario CQ70-116's 17-inch screen and full-sized keyboard puts it in the desktop-replacement category, the relatively slow processor and integrated graphics mean most people will still need a fully fledged desktop for gaming, video editing and the like. But, for browsing the Internet, word processing and watching video, the CQ70-116 certainly delivers the goods. Above all, at around £370, it's outstanding value for money.
7.3 von 10, Display gut, Verarbeitung gut, Preis gut, Leistung sehr schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.01.2009
Bewertung: Gesamt: 73% Preis: 80% Bildschirm: 80% Gehäuse: 80%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache


T3200: Einstiegs-Doppelkernprozessor basierend auf den alten Merom Kern jedoch wahrscheinlich mit leicht eingschränkten Stromsparmechanismen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.00":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.9 kg:

Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


73%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

Fujitsu-Siemens Amilo Pi3625
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer eMachines G525-902G16Mi
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron M 900
Toshiba Extensa 7630EZ
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4200
HP G70-463cl
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500
Acer eMachines G520
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron Dual-Core T1600
Dell Studio S17
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6400

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI CR720-265US
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 380M, 3 kg
Toshiba Satellite Pro L550-EZ1702
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6670, 3.2 kg
Medion E7212
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500, 3.2 kg
Toshiba Satellite L555-S7916
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500, 3.2 kg
HP Compaq G71-340us
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 3.1 kg
Gateway NV7802u
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 3.3 kg
Acer Aspire 7736Z-4809
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4300, 3.2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Toshiba Satellite P505-S8980
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600, 18.40", 4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Victus 16-d0108TX
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 16.10", 2.46 kg
HP Victus 16-e0048ns
Radeon RX 5500M, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 16.10", 2.46 kg
HP Victus 16-d0367ng
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i5-11400H, 16.10", 2.46 kg
HP Victus 16-e0352ng
Radeon RX 5500M, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 16.10", 2.46 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec2002ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 15.60", 1.98 kg
HP Victus 16-e0011ns
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 16.10", 2.46 kg
HP Omen 16-c0007ns
Radeon RX 6600M, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R9 5900HX, 16.10", 2.32 kg
HP Omen 16-b0064TX
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 16.10", 2.3 kg
HP Omen 16-c0093ax
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R9 5900HX, 16.10", 2.3 kg
HP Omen 15-en1004ns
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 15.60", 2.46 kg
HP Omen 15-en825no
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 2.5 kg
HP Omen 15-ce000nd
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake i5-7300HQ, 15.60", 2.62 kg
HP Victus 16-e0076ng
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 16.10", 2.46 kg
HP Omen 15-en1274ng
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 15.60", 2.46 kg
HP Pavilion Gaming 17-cd2023ur
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11370H, 17.30", 2.81 kg
Preisvergleich

HP Computer bei Geizhals.at/eu
HP Notebooks im Notebookshop.de

HP Compaq Presario CQ70-116
HP Compaq Presario CQ70-116
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Compaq Presario CQ70-116
Autor: Stefan Hinum, 17.02.2009 (Update:  9.07.2012)