Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Airpeak S1: Sonys neue Profi-Drohne kann professionelle Kameras in die Lüfte hieven

Die Sony Airpeak S1 kann problemlos eine Sony A7S mit einem 24 mm Objektiv tragen. (Bild: Sony)
Die Sony Airpeak S1 kann problemlos eine Sony A7S mit einem 24 mm Objektiv tragen. (Bild: Sony)
Nachdem die Airipeak S1 zur CES im Januar bereits kurz gezeigt wurde hat das Unternehmen die Profi-Drohne nun endlich offiziell vorgestellt. Die AirPeak S1 kann vergleichsweise große Lasten tragen und auch bei starkem Wind ruhig in der Luft schweben.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Sony Airpeak S1 wurde heute per Pressemeldung offiziell vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine etwas größere Drohne, die eine professionelle Kamera transportieren kann, sodass man etwa mit der Sony A1 Videos in 8K-Auflösung mit einem beliebigen Objektiv aufzeichnen kann.

Während die Drohne mit einer Fernbedienung gesteuert wird lässt sich mithilfe der Airpeak Flight-App ein Live-Bild der Kamera übertragen, wobei auch die Kamera-Einstellungen per App verändert werden können. Eine spezielle Version des Gremsy T3 Gimbal stabilisiert die Kamera zusätzlich, dieser wird allerdings separat verkauft. Der Akku der Drohne hält etwa 12 Minuten, ohne angeschlossene Kamera sind 22 Minuten Flugzeit möglich.

Einer der größten Vorteile der Airpeak S1 gegenüber vielen kleineren Drohnen ist, dass sie auch bei starkem Wind verwendet werden kann. Wie im unten eingebetteten Video zu sehen sollen Windgeschwindigkeiten bis 20 Meter pro Sekunde kein Problem für die Airpeak S1 sein. Die Drohne bietet eine Maximalgeschwindigkeit von 90 km/h, eine Beschleunigung von 0 auf 80 km/h soll in nur 3,5 Sekunden möglich sein – dieser Wert wurde allerdings ohne montierte Kamera ermittelt.

Preise und Verfügbarkeit

Die Sony Airpeak S1 wird ab September 2021 für einen Preis von rund 9.000 US-Dollar (ca. 7.400 Euro) ausgeliefert. Der Gimbal oder die Kamera sind in diesem Preis nicht enthalten, der Hersteller liefert aber zumindest Ersatzpropeller und die Fernsteuerung samt zwei Akkus und Ladegerät mit.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5516 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Airpeak S1: Sonys neue Profi-Drohne kann professionelle Kameras in die Lüfte hieven
Autor: Hannes Brecher, 10.06.2021 (Update: 10.06.2021)