Notebookcheck

Android: Project Treble soll Updates beschleunigen

Android: Poject Treble soll Updates beschleunigen
Android: Poject Treble soll Updates beschleunigen
Mit Project Treble will Google Updates für Android deutlich beschleunigen - falls die Hardware-Hersteller mitspielen.

Insbesondere einen Nachteil von Android gegenüber iOS bekommen Nutzer extrem zu spüren: Updates auf eine neue Version des Betriebssystems ziehen sich in den meisten Fällen über Jahre und häufig bekommen nur Top-Modelle zeitnah eine Aktualisierung. 

Google ist sich der auch sicherheitsrelevanten Problematik durchaus bewusst und will Updates mit Google O und Project Treble beschleunigen. Grundsätzlich hat Google dafür das Betriebssystem in einigen Teilen umstrukturiert, allerdings insbesondere modularer aufgeteilt.

Das Herzstück des Projektes stellt dabei das sogenannte vendor interface als Schnittstelle zwischen der vendor implementation und dem Android-Framework dar. Das vendor interface soll von Google und den Chipherstellern stets aktuell gehalten werden und dient somit als stabiles Interface für die Hardware-Funktionen.

Somit sollen Hersteller Updates ohne umfängliche, eigenen Anpassungen ausliefern können - nichtsdestotrotz sind Smartphone-Nutzer nach wie vor auf den Hersteller angewiesen, eine direkte Auslieferung der Updates durch Google erfolgt nämlich nicht. 

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Android: Project Treble soll Updates beschleunigen
Autor: Silvio Werner, 13.05.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.