Notebookcheck

App-Downloads: Neuer Rekord zwischen Weihnachten und Silvester

1,2 Milliarden Downloads zwischen dem 25. und 31.12. bescheerten den App-Stores von Apple und Google neue Rekordergebnisse. Über 20 Millionen neue Smartphones und Tablets wurden allein in dieser Zeit aktiviert.

Dank der boomenden Verkäufe von Smartphones und Tablets können sich auch die App-Stores der beiden Marktführer Apple und Google vor Andrang kaum retten. Mit zusammen über einer Milliarde Downloads wurde zwischen dem 25. und 31.12. des vergangenen Jahres ein neuer, eindrucksvoller Rekord aufgestellt.

Die Anfang Dezember noch bei durchschnittlich 750 Millionen Apps pro Woche liegende Downloadrate wurde über die Weihnachtstage um 60 Prozent auf 1,2 Milliarden Abrufe gesteigert. Wie die Analysten von Flurry berechnen konnten, sollen dafür nicht zuletzt über 20 Millionen neu aktivierte iOS- und Android-Geräte verantwortlich sein, davon allein 6,8 Millionen an Heiligabend.

Auch hierzulande wurde mit 40 Millionen App-Downloads ein neuer Rekord aufgestellt, womit Deutschland knapp hinter Kanada den vierten Platz weltweit belegt. Als besonders Download-wütig erwiesen sich die US-Amerikaner, die mit über 500 Millionen Abrufen unangefochten auf dem Spitzenplatz liegen. Bereits auf Platz zwei ist China zu finden, das auch in diesem Bereich mit unglaublicher Entwicklungsgeschwindigkeit voranschreitet.

Zu den genannten Zahlen ist anzumerken, dass die insbesondere in Amerika und Europa ausgeprägten Weihnachtsfeierlichkeiten einen entscheidenden Beitrag zu den neuen Rekordwerten geleistet haben. Länder wie Südkorea oder Japan liegen somit trotz ihrer hohen Smartphone-Dichte auf eher hinteren Platzierungen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-01 > App-Downloads: Neuer Rekord zwischen Weihnachten und Silvester
Autor: Till Schönborn,  4.01.2012 (Update:  9.07.2012)
Till Schönborn
Till Schönborn - Managing Editor Business
Freude am Schreiben und die Faszination für (mobile) Technik brachten mich im Herbst 2011 zu Notebookcheck. Neben unzähligen Notebook-Tests und Newsmeldungen habe ich seitdem eine Reihe technischer Hintergrundartikel zu CPU- und GPU-Architekturen verfasst und betreue zudem unsere Hardware-Datenbank. Seit Anfang 2014 leite ich den Bereich der Premium-Business-Notebooks, fühle mich aber auch im Smartphone- oder Tablet-Segment zu Hause – das gespannte "Kribbeln" beim Testen neuer Hardware ist auch nach vielen Jahren noch nicht verflogen. Die schmale Freizeit zwischen Studium und Job wird zumeist fernab jeglicher Elektronik in der Natur verbracht.