Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple Pay ist ab sofort in Österreich verfügbar

Endlich: Bezahlen mit dem iPhone und der Apple Watch ist jetzt auch in Österreich möglich. (Bild: Apple)
Endlich: Bezahlen mit dem iPhone und der Apple Watch ist jetzt auch in Österreich möglich. (Bild: Apple)
Ab sofort kann man auch in Österreich im Laden mit einem iPhone oder einer Apple Watch bezahlen. Die Liste an Ketten und Banken, die den Service bei Launch unterstützen, ist dabei durchaus ansehnlich. Update: ausprobiert
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Apple Pay erlaubt es, eine Zahlung mit dem iPhone oder der Apple Watch statt mit der Bankomat- oder Kreditkarte durchzuführen, und zwar sowohl vor Ort im Laden als auch online. Mittelfristig wird man sich so das Mitbringen einer separaten Karte vielleicht sogar sparen können – momentan liegen die Vorteile aber vor allem am zusätzlichen Komfort und der erhöhten Sicherheit dank biometrischer Authentifizierung jeder Zahlung über Touch ID oder Face ID.

Um den Service nutzen zu können, kann die entsprechende Bankomat- oder Kreditkarte über die App der Bank ganz einfach zu Apples eigener Wallet-App hinzugefügt werden. Neben Visa und MasterCard sind zum Start nur die Sparkasse sowie N26 mit dabei. Neben einigen kleineren Banken soll aber auch die Bank Austria in Kürze folgen, während einige große Banken wie die Raiffeisen oder die Bawag noch keine Unterstützung für Apple Pay planen.

Einige der größten Ketten in Österreich unterstützen die Zahlung per iPhone aber schon. Mit dabei sind unter anderem McDonalds, Burger King, Billa, Penny, Merkur, Media Markt, Saturn, McShark, Starbucks oder auch Vapiano. Die Zahlung per Apple Pay klappt auch in beliebten Apps wie etwa Etsy oder Booking.com.

Nachdem der Service in Deutschland bereits vergangenen Dezember gestartet ist, darf man auf die baldige Erweiterung auf mehr Geschäfte, Apps und Online-Shops hoffen. Bis dahin bietet Apple auf seiner Webseite eine aktuelle Liste aller Unternehmen, die den Service zur Zeit unterstützen.

Update 25.04: In einem schnellen Test mit einem iPhone X und einer N26 Kreditkarte funktionierte das drahtlose bezahlen per Smartphone in einem kleinen Spar problemlos. Doppelter Klick auf den Einschaltknopf, FaceID, bezahlt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6540 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Apple Pay ist ab sofort in Österreich verfügbar
Autor: Hannes Brecher, 25.04.2019 (Update: 25.04.2019)