Notebookcheck

Apple Stores: Kostenlose Programmier-Sessions im Oktober

"Kids Hour" war im vergangenen Jahr die beliebteste Programmier-Session. (Bild: Apple)
"Kids Hour" war im vergangenen Jahr die beliebteste Programmier-Session. (Bild: Apple)
Zur EU Code Week bietet Apple in allen europäischen Stores insgesamt über 2.000 kostenlose Coding-Sessions an. Diese sind offen für Menschen aller Altersgruppen und Qualifikationen, und sollen den Teilnehmern das Programmieren anhand interaktiver Erfahrungen näher zu bringen.

Mit dem Today at Apple-Programm bietet der Konzern ganzjährig Programmier-Sessions an, die Teilnehmern die Apple-eigene Programmiersprache Swift auf verschiedene Weisen beibringt. Im vergangenen Jahr haben so mehr als 75.000 Menschen an über 14.000 Sessions teilgenommen.

In der EU Code Week, vom 06. bis zum 21. Oktober, wird in jedem Apple Store in Europa mindestens eine Programmier-Session pro Tag stattfinden. Die Sessions beinhalten unter anderem "Tipps und Tricks: Erste Schritte beim Programmieren", "Dienstage für Lehrer: App Design und Programmiergrundlagen" sowie "Kids Hour: Sphero Labyrinth Challenge". Interessenten können sich wie bisher auch direkt in den jeweiligen Stores zu den Sessions anmelden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Apple Stores: Kostenlose Programmier-Sessions im Oktober
Autor: Hannes Brecher,  6.10.2018 (Update:  6.10.2018)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.