Notebookcheck

Apple: iPad 2 Produktion mit unveränderter Auflösung gestartet

Das Wall Street Journal berichtet, dass die Produktion des Apple iPad 2 angelaufen ist. Ein neues, schlankeres Gehäuse steht so gut wie fest. Die Bildschirmauflösung soll nun aber doch jener des Vorgängers entsprechen.

Den ersten Gerüchten um den Erscheinungstermin noch in diesem Monat zufolge könnten die ersten Geräte des Apple iPad 2 bereits Ende Februar vom Band rollen (Wir berichteten). Das Wall Street Journal liefert passend dazu neue Informationen. Demnach läuft die Produktion der neuen Tablet-Generation nun an. Des Weiteren sollen neue Features bestätigt worden sein. Darunter beispielsweise das schlankere, leichtere Gehäuse, zwei Kameras, mehr Speicher sowie ein stärkerer Rechenkern. Dieser wird aktuell als Apple A5 gehandelt, wobei es dazu noch keine genauen Informationen gibt.

Im Bereich des Bildschirms gibt es vorerst wohl keine guten Nachrichten. Dieser soll entgegen ersten Meldungen keine deutliche Auflösungssteigerung bieten sondernl ähnlich dem aktuellen Apple iPad angesiedelt sein. Bis dato also keine Spur von einem Bildschirm mit einer nativen Auflösung von 2048 x 1536 Pixel, der vor einiger Zeit die Runde machte. Einen Erscheinungstermin nennt Wall Street Journal nicht, aber aufgrund der anlaufenden Produktion scheint ein Zeitraum zwischen März und April 2011 realistisch.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 02 > Apple: iPad 2 Produktion mit unveränderter Auflösung gestartet
Autor: Felix Sold,  9.02.2011 (Update:  9.07.2012)