Notebookcheck Logo

Apple iPhone 14 Pro: Ein Analyst nennt Details zu den höheren Preisen

Das Apple iPhone 14 Pro soll eines der teuersten Flaggschiffe des Jahres werden. (Bild: Jon Prosser / Ian Zelbo)
Das Apple iPhone 14 Pro soll eines der teuersten Flaggschiffe des Jahres werden. (Bild: Jon Prosser / Ian Zelbo)
Der Preis des iPhone 14 Pro und des iPhone 14 Pro Max wird offenbar deutlich höher angesetzt als noch beim iPhone 13 Pro, zumindest wenn die Angaben eines Analysten zutreffen. Der Analyst erwartet genau wie seine Kollegen trotzdem, dass mehr Kunden als je zuvor zum teureren Modell greifen werden.

Daniel Ives, seines Zeichens Analyst bei Wedbush Securities, hat angegeben, dass der Preis des iPhone 14 Pro und des iPhone 14 Pro Max im Vergleich zu den direkten Vorgängermodellen um jeweils 100 US-Dollar steigen soll. Der Analyst deutet an, dass die Basismodelle "möglicherweise" Speicher-Upgrades erhalten, der Analyst Jeff Pu hat aber erst kürzlich angegeben, dass Apple weiterhin Modelle mit 128 GB Speicher anbieten wird.

In jedem Fall soll das günstigste iPhone 14 Pro in den USA 1.099 US-Dollar kosten, statt der 999 US-Dollar des iPhone 13 Pro (ca. 1.060 Euro auf Amazon). Im Hinblick auf den aktuellen Währungskurs zuzüglich 19 Prozent Mehrwertsteuer würde dies einem Preis von 1.282 Euro entsprechen, einer Preiserhöhung von 133 Euro verglichen mit dem Vorgängermodell.

Im Vorjahr hat Apple den Währungskurs nicht direkt umgerechnet, sondern einen Aufschlag von knapp 15 Prozent eingerechnet, womit das Gerät hierzulande sogar 1.474 Euro kosten würde, Kunden sollten beim günstigsten iPhone 14 Pro also mit einem Preis zwischen 1.299 Euro und 1.499 Euro rechnen. Falls die Speicher-Konfigurationen unverändert bleiben, und alle Modelle wie von Daniel Ives angegeben um 100 US-Dollar teurer werden, ergeben sich folgende Preise für das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max:

  • iPhone 14 Pro 128 GB   1.099 US-Dollar / 1.282 – 1.474 Euro
  • iPhone 14 Pro 256 GB   1.199 US-Dollar / 1.399 – 1.608 Euro
  • iPhone 14 Pro 512 GB   1.399 US-Dollar / 1.632 – 1.876 Euro
  • iPhone 14 Pro 1 TB   1.599 US-Dollar / 1.867 – 2.147 Euro
  • iPhone 14 Pro Max 128 GB   1.199 US-Dollar / 1.399 – 1.608 Euro
  • iPhone 14 Pro Max 256 GB   1.299 US-Dollar / 1.516 – 1.743 Euro 
  • iPhone 14 Pro Max 512 GB   1.499 US-Dollar / 1.750 – 2.012 Euro
  • iPhone 14 Pro Max 1 TB   1.699 US-Dollar / 1.983 – 2.280 Euro

Die iPhone 14-Serie wird voraussichtlich in der ersten Septemberhälfte offiziell vorgestellt. Während das reguläre iPhone 14 Gerüchten zufolge kaum Neuerungen bieten wird, kommen die Pro-Modelle mit einem schnelleren Apple A16 Bionic, einer 48 MP Hauptkamera mit 8K-Video-Features, einem Always-On-OLED-Display und einer Dual-Punch-Hole statt der Notch. 

Quelle(n)

Dan Ives (Wedbush Securities), via MacRumors & Ped30 | Ian Zelbo (Teaser-Bild)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Apple iPhone 14 Pro: Ein Analyst nennt Details zu den höheren Preisen
Autor: Hannes Brecher, 17.08.2022 (Update: 17.08.2022)