Notebookcheck Logo

Apple lädt zum WWDC-Launch-Event am 6. Juni

Die diesjährige WWDC wird wie gewohnt mit einer Keynote eröffnet, zu der neue Produkte vorgestellt werden sollen. (Bild: Zone of Tech)
Die diesjährige WWDC wird wie gewohnt mit einer Keynote eröffnet, zu der neue Produkte vorgestellt werden sollen. (Bild: Zone of Tech)
Apple hat nähere Details zur diesjährigen World Wide Developers Conference (WWDC) bestätigt und dabei angekündigt, dass die Konferenz wie gewohnt mit einer Keynote beginnen wird, die in diesem Jahr als Launch-Event für Produkte wie dem lange erwarteten MacBook Air mit Apple M2 genutzt werden soll.

Apple hat das Startdatum der WWDC bereits im April bestätigt. Nun hat der Technologiegigant in einer Pressemeldung angegeben, dass das Event wie auch in den vergangenen Jahren durch eine Keynote eröffnet wird, die am Montag, dem 6. Juni um 19:00 Uhr deutscher Zeit beginnt. Die Keynote kann wie gewohnt über YouTube, über die Apple TV App oder auch über Apple.com live mitverfolgt werden.

Apple verspricht Informationen zu "bahnbrechenden" Updates, welche die eigenen Plattformen im Laufe des Jahres erhalten werden. Der Fokus der WWDC liegt traditionell auf Software, sodass vor allem Informationen zu den Neuerungen in iOS 16, in iPadOS 16, in tvOS 16, in macOS 13 und in watchOS 9 zu erwarten sind. Gerüchten zufolge erhält das iPad eine neue Multitasking-Benutzeroberfläche, das iPhone soll stark verbesserte Benachrichtigungen bekommen, bei der Apple Watch liegt der Fokus dagegen auf Gesundheits- und Fitness-Features.

Bloomberg-Redakteur Mark Gurman erwartet aber auch zumindest zwei Hardware-Ankündigungen zur WWDC, samt dem Nachfolger des MacBook Air (ca. 940 Euro auf Amazon). Das MacBook Air der nächsten Generation soll ein brandneues Design und den lange erwarteten Apple M2 ARM-SoC erhalten. Auch der magnetische Ladestecker MagSafe und eine bessere Webcam sollen geplant sein. Zum zweiten Mac, der zur WWDC enthüllt werden soll, gibt es noch keine näheren Informationen, denkbar wäre etwa ein leistungsstärkerer Mac Mini mit Apple M1 Pro oder ein 24 Zoll iMac mit Apple M2.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Apple lädt zum WWDC-Launch-Event am 6. Juni
Autor: Hannes Brecher, 24.05.2022 (Update: 24.05.2022)