Notebookcheck

Assassin's Creed Origins: DLC 1 "Die Verborgenen" kommt am 23. Januar

DLC 1 "Die Verborgenen" für Assassin's Creed Origins kommt am 23. Januar.
DLC 1 "Die Verborgenen" für Assassin's Creed Origins kommt am 23. Januar.
Ubisoft kündigte an, dass DLC 1 für Assassin's Creed Origins namens Die Verborgenen am 23. Januar 2018 auf allen Plattformen in Deutschland erscheinen wird. Außerdem gab Ubisoft die Termine für weitere Inhalte bekannt.

Ubisoft kündigte "Die Verborgenen"als DLC 1 für Assassin's Creed Origins an. Am 23. Januar 2018 ist es so weit: Die Verborgenen erscheint auf allen Spiele-Plattformen. Ubisoft gab zudem weitere Veröffentlichungsdaten für die anstehenden Post-Launch-Inhalte für Assassin's Creed Origins bekannt: Season-Pass-Inhalte und kostenlose Add-Ons, die für alle Spieler verfügbar sein werden. Ubisoft liefert die Details dazu:

DLC 1: Die Verborgenen

Zentrales Thema dieser Story-Erweiterung ist das Wachstum der Bruderschaft. Der DLC lässt Spieler vier Jahre nach den Geschehnissen von Assassin's Creed Origins im Sinai, einer neuen Region der Welt, auf eine römische Besatzungsmacht stoßen. Der DLC erhöht die Level-Grenze auf 45. Außerdem erhalten Spieler Zugang zu vier neuen legendären Waffen, einem neuen Outfit, zwei neuen Reittieren und vielen weiteren Waffen, sowie zwei weiteren Levels für alle hergestellten Ausrüstungsgegenstände.

Entdeckungstour von Assassin's Creed: Das alte Ägypten

Der neue Lehrmodus lässt Spieler frei durch die atemberaubende Welt des alten Ägyptens streifen, oder in geführten Touren mehr über seine Geschichte und das tägliche Leben erfahren. Die Touren wurden von Historikern und Ägyptologen zusammengestellt. Darin kann man die Welt frei von jeglichen Konflikten, Zeitdruck und Gameplay-Beschränkungen entdecken und erkunden. Handlung und Quests sind nicht aktiv und die Welt des alten Ägyptens verwandelt sich in ein gewaltfreies, lebendiges Museum.

Die Entdeckungstour wird für alle Besitzer von Assassin's Creed Origins als kostenloses Update verfügbar sein und kann ab dem 20. Februar 2018 separat für knapp 20 Euro auf Uplay und Steam für PC gekauft werden.

DLC 2: Der Fluch der Pharaonen

Mit dieser Erweiterung erwartet Spieler mit einer Reise nach Theben eine komplett neue Story. Es gilt dort, einen uralten Fluch zu untersuchen, der diese Region plagt. Der Fluch der Pharaonen stellt die ägyptische Mythologie in den Mittelpunkt und lässt Spieler gegen berühmte Pharaonen und ägyptische Bestien kämpfen, während sie die Ursache des Fluchs untersuchen, der die toten Pharaonen wieder zum Leben erweckt hat. Die Level-Grenze steigt auf 55 und gewährt den Spielern Zugang zu neuen Outfits und Ausrüstungsgegenständen. Darunter finden sich seltene und legendäre Waffen, die entsprechend der klassischen ägyptischen Mythologie gestaltet wurden.

Zusätzlich dazu wird für alle Spieler von Assassin's Creed Origins eine Vielzahl kostenloser Inhalte verfügbar sein, darunter Prüfungen der Götter und Gefahr im Verzug, eine neue Quest, bei der Spieler einen feindlichen Einfall abwenden und dessen Ursprung ergründen müssen. Gefahr im Verzug ist gleichzeitig die Einleitung zum ersten DLC Die Verborgenen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Assassin's Creed Origins: DLC 1 "Die Verborgenen" kommt am 23. Januar
Autor: Ronald Matta, 18.01.2018 (Update: 18.01.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.