Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Astro Slide: Das Tastatur-Smartphone ist nach mehreren Verspätungen in die Massenproduktion gestartet und vorbestellbar

Astro Slide: Das Smartphone soll Anfang 2022 erscheinen
Astro Slide: Das Smartphone soll Anfang 2022 erscheinen
Das via Crowdfunding finanzierte Astro Slide ist in die Massenproduktion gestartet und soll im nächsten Jahr verfügbar sein. Hauptverkaufsargument dürfte die verbaute Tastatur sein, wobei verschiedene Layouts zur Auswahl stehen.
Silvio Werner,

Der Markt an Smartphones ist sehr groß, allerdings hat sich der Markt zumindest in Bezug auf die Eingabemöglichkeiten deutlich ausdifferenziert: Zwar gibt es nach wie vor Smartphones mit einer Tastatur zu kaufen, der absolute Standard ist allerdings die ausschließliche Eingabe via Touchscreen.

Mit dem Astro Slide wurde über Indiegogo ein neues Tastatur-Smartphone mit 5G-Anbindung finanziert. Dabei sollte das Modell ursprünglich bereits lange ausgeliefert sein, bereits Anfang 2021 war der verspätete Release für März 2021 angedacht. Nun ist das Modell Herstellerangaben zufolge allerdings wirklich so gut wie fertig.

Konkret soll die Massenproduktion des Modells einem Indiegogo-Update zufolge im Dezember 2021 begonnen haben, was der Hersteller auch mit Fotos aus der Produktion belegt. Dementsprechend soll die Auslieferung noch in diesem Jahr erfolgen. Einer (mehr oder minder) breiten Öffentlichkeit soll das Modell in der nächsten Woche im Rahmen der Consumer Electronics Show vorgestellt werden.

Das Astro Slide soll mit verschiedenen Tastatur-Layouts angeboten werden und ist mit einem MediaTek Dimensity 800 ausgestattet. Der LPDDR4x-Arbeitsspeicher ist acht Gigabyte groß, der interne Speicher misst 128 Gigabyte. Verbaut ist ein 5G-Modem.

Das 6,53 Zoll große Display löst mit 2.340 x 1.080 Pixeln auf und kann über die Tastatur geschoben und dann auch angewinkelt genutzt werden. Verbaut sind zwei USB Typ C-Ports, wobei so auch externe Zubehörteile genutzt werden können. Der 4.000 mAh starke Akku kann sowohl drahtlos als auch mit Kabel schnell geladen werden. Die Vorbestellung ist nach wie vor für rund 529 Euro möglich.

Faltbare Bluetooth-Tastatur bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4640 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Astro Slide: Das Tastatur-Smartphone ist nach mehreren Verspätungen in die Massenproduktion gestartet und vorbestellbar
Autor: Silvio Werner,  2.01.2022 (Update:  2.01.2022)