Notebookcheck

CeBIT 2011 | Asus N-Serie SonicMaster goes SandyBridge

Die Asus N-Serie stellt die Sound-Boliden des Herstellers. Die Entertainer werden jetzt durch Intels Sandy Bridge CPUs und Geforce GT 540M aufgebohrt.

Die zweite Generation der Intel Core Prozessoren zieht auch in die N-Serie von Asus ein. Der akustische Hochgenuss des Sonic Master Soundsystems wird fortan von neuen Core i3/i5 und i7 CPUs begleitet. Im gleichen Kontext wird die Grafikkarte von einer vormals Geforce GT 425M auf eine Geforce GT 540M bzw. GT 550M aufgerüstet. Ein großer Sprung hinsichtlich des Prozessors, aber nur ein kleiner Schritt in Sachen Grafik.

Als N43 geht ein 14-Zoller an den Start, der 15.6-Zoller heißt N53. Die Konfigurationen sind bis auf die Grafikkarte (N53 bis GT 550M) und die Full-HD Option (bei N53) identisch. Preise nennt Asus noch nicht.

Technische Daten Asus N43 / N53:

Prozessor & Chipsatz: Intel Core i3/i5/i7 2te Generation| Mobile Intel HM65 Express 

Arbeitsspeicher (RAM): bis 8 GB DDR3 1066 MHz Dual-Channel, 16 GB bei N53

Display & Grafik: 14-Zoll 1.366 x 768, 15.6-Zoll HD-Ready oder FHD 1920 x 1080; 16:9 Seitenverhältnis, Glare Type, LED-Backlight

Grafik: Nvidia Geforce GT 540M 1 GB DDR3, bis GT 550M 2 GB DDR3 bei N53

Audio: Bang & Olufsen ICEPower & Asus Sonic Master

Laufwerk(e): bis zu 640 GB SATA HDD, bis 750 GB 7200 RPM

Anschlüsse: USB 3.0

Gewicht: N53 2.7 kg

Asus N43 / N53 Sonic Master
Asus N43 / N53 Sonic Master
 
 

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 02 > Asus N-Serie SonicMaster goes SandyBridge
Autor: Sebastian Jentsch, 28.02.2011 (Update:  9.07.2012)
Sebastian Jentsch
Sebastian Jentsch - Senior Editor
Computer haben mich schon zeitig interessiert. Mit 14 habe ich die ersten PCs für die Verwandtschaft zusammengesteckt, mit der 90er Jahre waren das 80286er bis 486er bis zum Pentium 1. Was lag da naeher als Produkt-Tester zu werden? Seit 2007 verfolge ich die Welt der Windows-Laptops und Convertibles. Heute will ich auch bei Staubsauger-Robotern, Brotbackautomaten oder Bewässerungscomputern die Spreu vom Weizen trennen, weshalb ich als freier Redakteur auch fuer andere Test-Websites unterwegs bin.