Notebookcheck

Asus N550JX-CN066H

Ausstattung / Datenblatt

Asus N550JX-CN066H
Asus N550JX-CN066H (N550 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-4720HQ 4 x 2.6 - 3.6 GHz (Intel Core i7)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
2.3 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das Asus N550JX-CN066H

ASUS N550JX-CN066H laptop review: chique en snel
Quelle: Hardware.info Holländisch NL→DE
Positive: Excellent performance; not extremely expensive; excellent viewing angles of the display. Negative: Poor display colors; low storage space.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.08.2015

Kommentar

Modell:

Das Asus N550JX-CN066H ist ein Laptop für Entertainment mit schönem, einfachem Design und einer soliden Bauweise. Der Bildschirmdeckel verfügt über ein elegantes Finish von gebürstetem Metall und ist verglichen mit dem Aluminium-Gehäuse etwas dunkler grau. Das Windows-8-System inkludiert ein optionales Upgrade auf Windows 10. Der 15,6-Zoll-Bildschirm kann mit den folgenden Optionen konfiguriert werden: HD, Full HD und IPS + Full HD. Jede der Optionen ist in Ordnung. Wer jedoch maximale Übersicht wünscht, sollte sich für das IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung entscheiden. Zudem steht eine Touchscreen-Option zur Auswahl.

Abhängig von der Variante verfügt der Laptop über einen Intel Core i7 4720HQ oder einen Intel Core i5 4200H Prozessor. Die maximale RAM-Kapazität beträgt 16 GB. Weiters nutzt das Asus N550JX-CN066H eine Nvidia GeForce GTX 950M mit entweder 2 oder 4 GB VRAM. Es gibt einige Speicheroptionen, die von 1 TB HDD bis zu 256 GB SSD reichen. Es obliegt dem User Kompromisse zwischen Leistung und Kapazität einzugehen. Zu den weiteren Features zählen ein optisches Laufwerk, ein Kartenleser, drei USB-3.0-Ports, ein HDMI-Ausgang und ein Mini-Displayport. Dank vier eingebauter Lautsprecher ist die Audioqualität ausgezeichnet. Zudem ist das Asus N550JX-CN066H mit einem Polymer-Akku mit 4 Zellen ausgestattet.

NVIDIA GeForce GTX 950M: Schnelle Mittelklasse-Grafikkarte der GeForce-GTX-900M-Baureihe. Basiert auf dem Maxwell-Chip GM107.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


4720HQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.3 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Asus K550JX-XO032H
GeForce GTX 950M
Asus GL552JX-CN154H
GeForce GTX 950M
Asus GL552JX-DM120
GeForce GTX 950M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion 15-bc300ns
GeForce GTX 950M, Kaby Lake i5-7200U
Asus ZenBook UX510UX-DM102T
GeForce GTX 950M, Kaby Lake i5-7200U
Acer Aspire F5-573G-743S
GeForce GTX 950M, Kaby Lake i7-7500U
Lenovo Ideapad 700-15ISK-80RU00VUS
GeForce GTX 950M, Core i5 6300HQ
Acer Aspire F5-573G-507X
GeForce GTX 950M, Kaby Lake i5-7200U
Acer Aspire E5-575G-56BX
GeForce GTX 950M, Kaby Lake i5-7200U
Acer Aspire F5-573G-58N1
GeForce GTX 950M, Kaby Lake i5-7200U
Acer Aspire F5-573G-5331
GeForce GTX 950M, Core i5 6200U
Asus VivoBook Pro N552VX-FY186T
GeForce GTX 950M, Core i7 6700HQ
Acer Aspire E5-575G-57RL
GeForce GTX 950M, Kaby Lake i5-7200U
Medion Erazer P6661-30019794
GeForce GTX 950M, Core i5 6200U
Acer Aspire E5-575G-54E6
GeForce GTX 950M, Core i5 6200U
Lenovo ThinkPad E570-20H6S00000
GeForce GTX 950M, Kaby Lake i5-7200U
Acer Aspire E5-575G-78VT
GeForce GTX 950M, Core i7 6500U
Acer Aspire F15 F5-573G-76KL
GeForce GTX 950M, Core i7 6500U
Asus R510VX-DM205D
GeForce GTX 950M, Core i5 6300HQ
MSI GP62-2QE-242NL
GeForce GTX 950M, Core i5 4200H
Asus N552VX-FW120T
GeForce GTX 950M, Core i7 6700HQ
Asus K550VX-DM028D
GeForce GTX 950M, Core i7 6700HQ
Asus K550VX-DM108T
GeForce GTX 950M, Core i7 6700HQ
HP Envy 15-ae103ng
GeForce GTX 950M, Core i7 6500U
HP Pavilion Gaming 15-ak113nl
GeForce GTX 950M, Core i7 6700HQ
Asus R510VX-DM010T
GeForce GTX 950M, Core i7 6700HQ
Asus R510VX-DM010D
GeForce GTX 950M, Core i7 6700HQ
Asus R510VX-DM006T
GeForce GTX 950M, Core i7 6700HQ
Asus R510VX-DM006D
GeForce GTX 950M, Core i7 6700HQ
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus N550JX-CN066H
Autor: Stefan Hinum, 24.08.2015 (Update: 24.08.2015)