Notebookcheck

Asus NX90JQ-YZ041V

Ausstattung / Datenblatt

Asus NX90JQ-YZ041V
Asus NX90JQ-YZ041V (NX90 Serie)
Bildschirm
18.4 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
3.4 kg
Preis
2100 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 75%, Leistung: 85%, Ausstattung: 90%, Bildschirm: - % Mobilität: 80%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus NX90JQ-YZ041V

85% ASUS NX90Jq
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
The ASUS NX90Jq is a major departure from ASUS’ usual notebook series, and it shows. From the concept and the design, you’re looking at a really swell looking machine that's made to be featured as a center piece of any room you choose to house it in. Atelier craftsmanship, premium luxury and unprecedented sonic refinement come together spectacularly in the new ASUS NX90, a multimedia notebook for those with discerning tastes in audio and style.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.10.2010
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 75% Leistung: 85% Ausstattung: 90% Mobilität: 80%
80% Asus NX90JQ-YZ041V
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 06.08.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
Ноутбук ASUS NX90Jq: мобильный кинотеатр
Quelle: 3DNews.ru RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.12.2010
ASUS NX90 - a létező laptopok legjobbika?
Quelle: Mobilport HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.12.2010

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 335M: Die GeForce GT 335M ist eine abgespeckte GTS 250M mit weniger Kernen (72) und ohne GDDR5 Support. Der Stromverbrauch ist auf einem Niveau einer GT 330M.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


720QM: Der Core i7-720QM war zur Zeit der Einführung der langsamste Core i7-9xx Quad Core Prozessor. Er taktet dank Turbo Modus automatisch zwischen 1.6-2.8 GHz. Außerdem unterstützt er Hyperthreading zur gleichzeitigen Abarbeitung von 8 Threads. Im Vergleich zu den stärkeren Core i7 bietet er außerdem nur 6MB L3 Cache.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


18.4": Das ist eine sehr große Display-Diagonale für eher stationäre Notebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.4 kg:

Ein solches Gewicht ist für Notebooks mit 17-Zoll Display normal. Für 15 Zoll-Notebooks ist das schon etwas zu schwer. Das Gewicht ist akzeptabel für Geräte, die eher auf stationären Betrieb als Mobilität ausgerichtet sind.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


82.5%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus NX90JQ-YZ068Z
GeForce GT 335M, Core i7 740QM, 4.4 kg
Asus NX90JQ-YZ014V
GeForce GT 335M, Core i7 720QM, 4.4 kg
Asus NX90J
GeForce GT 335M, Core i7 720QM, 4.8 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus N73JN
GeForce GT 335M, Core i5 450M, 17.3", 3.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus Zephyrus G14 GA401IV-HE253T
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.7 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IU-HE001T
GeForce GTX 1660 Ti Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.6 kg
Asus Zephyrus G14 GA401II-025T
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600HS, 14", 1.6 kg
Asus ROG Zephyrus M GU502GV-AZ038T
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 0 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IU-HE021T
GeForce GTX 1660 Ti Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.7 kg
Asus TUF Gaming A17 FA706II-AU077T
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 17.3", 2.6 kg
Asus TUF Gaming A15 FA506IV-AL029T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 1.7 kg
Asus Strix G15 G512LW-HN038
GeForce RTX 2070 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.4 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HA116T
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900HS, 14", 1.7 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HE022
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.6 kg
Asus ROG Strix G731GU-H7154
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.9 kg
Asus ZenBook Pro Duo UX581GV-H2002R
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.5 kg
Asus TUF FX505GT-BQ025
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.2 kg
Asus ROG Zephyrus Duo 15 GX550LXS-HC118T
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i9-10880H, 15.6", 2.4 kg
Asus ROG Zephyrus Duo 15 GX550LWS-HF055T
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 2.4 kg
Asus M570DD-E4082T
GeForce GTX 1050 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 2 kg
Asus TUF Gaming A15 FA506IV-AL032T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus Zephyrus G15 GA502IU-AL011T
GeForce GTX 1660 Ti Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 15.6", 2.1 kg
Asus TUF Gaming A15 FA506UI
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF FX505GT-BQ028
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.2 kg
Asus ROG Strix GL531GU-AL061T
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.4 kg
Asus ROG Strix G531GW-AL137
GeForce RTX 2070 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.4 kg
Asus ROG Zephyrus S GX701GWR-H6089R
GeForce RTX 2070 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.7 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900HS, 14", 1.6 kg
Asus TUF FX505DT-BQ121
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus NX90JQ-YZ041V
Autor: Stefan Hinum, 22.08.2010 (Update:  9.07.2012)