Notebookcheck

Asus X54 Serie

Asus X54C-SX091VProzessor: Intel Celeron B815, Intel Core i3 2350M, Intel Pentium B950
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7470M, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 15.6 Zoll
Gewicht: 2.3kg, 2.366kg, 2.4kg, 2.6kg
Preis: 400, 479, 500 Euro
Bewertung: 68.8% - Befriedigend
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 8 Tests)
: - %, Leistung: 66%, Ausstattung: 56%, Bildschirm: 50%
Mobilität: 62%, Gehäuse: 75%, Ergonomie: 70%, Emissionen: 82%

 

Asus X54H-SO166V

Ausstattung / Datenblatt

Asus X54H-SO166VNotebook: Asus X54H-SO166V
Prozessor: Intel Pentium B950
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Preis: 400 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 59.5% - Genügend

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

Die Universalisten
Quelle: c't - 1/12 Deutsch
Wie viel Notebook Sie für 500 Euro bekommen und wann Sie mehr benötigen. Das X54H von Asus hat trotz des niedrigen Preises eine USB-3.0-Buchse.
Mobilität schlecht, Büroleistung zufriedenstellend, 3D-Spiele schlecht, Display gut, Lärm zufriedenstellend
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.01.2011

Ausländische Testberichte

60% Asus X54H review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Asus has recently been focusing on tablets and smartphones, but its bread-and-butter products are still laptops. The Asus X54H is an entry-level machine with a dual-core processor and several features that make it worth a look.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.05.2012
Bewertung: Gesamt: 60%
59% Обзор бюджетного ноутбука Asus X54H
Quelle: Retera RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.11.2011
Bewertung: Gesamt: 59% Leistung: 51% Bildschirm: 34% Mobilität: 35% Emissionen: 74%

 

Asus X54H-SO185V

Ausstattung / Datenblatt

Asus X54H-SO185VNotebook: Asus X54H-SO185V
Prozessor: Intel Pentium B950
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.4kg
Preis: 500 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Asus X54H-SO185V
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wer einen günstigen Office-Laptop sucht, wird hiermit einen guten Fang machen. Das Asus X54H ist für grafikaufwendige Aufgaben jedoch weniger geeignet. Das Gehäuse ist trotz Plastik-Design stabil. Der einzige Störfaktor sind die Mausersatztasten, die gerne vom rotierenden DVD-Laufwerk zum Klappern eingeladen werden.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.01.2012
Bewertung: Leistung: 50% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 50%

Ausländische Testberichte

Mobil Pentium kontra Core i3 Asus X54-ekben
Quelle: Prohardver.hu HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.02.2012

 

Asus X54HR-SO060V

Ausstattung / Datenblatt

Asus X54HR-SO060VNotebook: Asus X54HR-SO060V
Prozessor: Intel Core i3 2350M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7470M 1024 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.366kg
Preis: 479 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 75% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

75% Test Asus X54HR-SO060V Notebook | Notebookcheck
Spartrip. Asus konzentriert sich beim X54HR-SO060V primär auf den Preis. Für knapp 480 Euro sind weder eine tolle Ausstattung noch eine hohe Leistung möglich. Ob der 15-zöllige und mit AMDs frischer Radeon HD 7470M bestückte Multimedianer dennoch eine gute Option für Sparfüchse ist?
75% Test Asus X54HR-SO060V Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Den günstigen Preis von knapp 480 Euro merkt man dem X54HR-SO060V an allen Ecken und Enden an. Es gibt lediglich einen RAM-Slot, einen schwachen 4-Zellen-Akku, nur zwei USB-Ports und keine Grafikumschaltung – die Liste der Sparmaßnahmen ist lang. Auch die Bild- und Tonqualität kann nicht wirklich überzeugen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.03.2012
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 76% Bildschirm: 62% Mobilität: 75% Gehäuse: 76% Ergonomie: 76% Emissionen: 85%
75% Test Asus X54HR-SO060V Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Den günstigen Preis von knapp 480 Euro merkt man dem X54HR-SO060V an allen Ecken und Enden an. Es gibt lediglich einen RAM-Slot, einen schwachen 4-Zellen-Akku, nur zwei USB-Ports und keine Grafikumschaltung – die Liste der Sparmaßnahmen ist lang. Auch die Bild- und Tonqualität kann nicht wirklich überzeugen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.03.2012
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 76% Bildschirm: 62% Mobilität: 75% Gehäuse: 76% Ergonomie: 76% Emissionen: 85%

 

Asus X54C-SX091V

Ausstattung / Datenblatt

Asus X54C-SX091VNotebook: Asus X54C-SX091V
Prozessor: Intel Celeron B815
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Asus X54C - základ s USB 3.0
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Silent cooling; USB 3.0. Negative: Short battery life; no bluetooth.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.06.2012

 

Kommentar

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur.Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

AMD Radeon HD 7470M: Basiert auf den Seymore XT Chip und dadurch eine umbenannte Radeon 6490M (eventuell mit leicht abweichenden Taktraten).» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Pentium:

B950: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor ohne Turbo (max 2.1 GHz) mit integrierter HD Graphics Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.Intel Core i3:

2350M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor ohne Turbo (max 2.3 GHz) mit integrierter HD Graphics 3000 Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.Intel Celeron:

B815: Einstiegs Doppelkernprozessor mit einer geringen Taktrate und vielen deaktivierten Features des Sandy Bridge Kerns (kein Turbo Boost, AES, ...). Beherbergt eine integrierte Grafikkarte und einen Speicherkontroller.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.3 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.6 kg:


68.8%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Satellite C655-S5542
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP 650-C1N02EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B830
Packard Bell EasyNote TE11HC-B8308G50Mnks
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B830
Asus X501A-XX277H
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B830
Acer TravelMate 5760Z-B9704G50Mnsk
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B970
Acer Aspire V5-531-877B6G50Mabb
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron 877
Toshiba Satellite C855-193
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron B820
Acer Aspire 5750Z-4217
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B940
Packard Bell EasyNote TV
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B960
Acer Aspire 5733-6489
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Fujitsu Lifebook A531-0MRKA2PL
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B960

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire V5-431P-997B4G50Mass
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium 997, 14", 2.2 kg
Asus X401A-WX115V
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B950, 14", 1.9 kg
Acer Aspire V5-431
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium 967, 14", 2.1 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus VivoBook 15 F512DA-EJ109T
Vega 10, Ryzen 7 3700U, 15.6", 1.75 kg
Asus ExpertBook P5440FA, i5-8265U
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.23 kg
Asus Chromebook C425TA-DH384
UHD Graphics 615, Core m3 8100Y, 14", 1.33 kg
Asus VivoBook 14 X403, i7-8565U
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.3 kg
Asus ZenBook 14 UM433DA-AM062T
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 14", 1.39 kg
Asus VivoBook S15 S512FA-BR066T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 1.6 kg
Asus VivoBook S14 X412FA-EK314T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.5 kg
Asus VivoBook S14 S412FA-EK065T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.5 kg
Asus VivoBook 15 A512FA-BQ113T
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.7 kg
Asus Zenbook S13 UX392FA-AB017T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.9", 1.1 kg
Asus VivoBook 15 R564U-EJ122T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 1.7 kg
Asus VivoBook 14 X412FJ-EK215T
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 14", 1.5 kg
Asus VivoBook X403FA, i3-8145U
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 14", 1.3 kg
Asus VivoBook 14 X412FA-EK295T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.5 kg
Asus ZenBook 14 UM433DA, Ryzen 7 3700U
Vega 10, Ryzen 7 3700U, 14", 1.12 kg
Preisvergleich
Asus X54C-SX091V
Asus X54C-SX091V
Asus X54H-SO185V
Asus X54H-SO185V
Asus X54H-SO185V
Asus X54H-SO185V
Asus X54H-SO185V
Asus X54H-SO166V
Asus X54H-SO166V
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus X54 Serie
Autor: Stefan Hinum, 18.01.2012 (Update:  9.07.2012)