Notebookcheck Logo

Asus Zenfone 9: Ein Händler bestätigt Preise, Update-Support, Farben und Specs

Das Asus Zenfone 9 wird in vier unterschiedlichen Farben angeboten, inklusive Rot. (Bild: Asus, via Elkjop)
Das Asus Zenfone 9 wird in vier unterschiedlichen Farben angeboten, inklusive Rot. (Bild: Asus, via Elkjop)
Das kompakte Asus Zenfone 9 wird in wenigen Tagen offiziell vorgestellt, nun hat ein europäischer Händler aber bereits vorab praktisch sämtliche Details zum kompakten Flaggschiff bestätigt, inklusive der Preise aller drei Varianten. Das Smartphone wird in vier Farben angeboten, zu denen es nun auch Bilder gibt.

Das Asus Zenfone 9 wird bereits am Donnerstag offiziell vorgestellt, der norwegische Onlineshop Elkjop listet das Smartphone aber schon vorab. Dadurch sind einerseits Bilder des Geräts in den Farben Rot, Blau, Beige und Schwarz zu sehen, andererseits werden sämtliche Details zur Technik und zum Preis bestätigt.

Das Basismodell mit 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher startet demnach bei 7.999 NOK (ca. 799 Euro), die Version mit 8 GB respektive 256 GB Speicher kostet 8.799 NOK (ca. 879 Euro), das Topmodell mit 16 GB RAM und 256 GB Flash-Speicher wird für 9.499 NOK (ca. 949 Euro) angeboten. Da die Mehrwertsteuer in Norwegen mit 25 Prozent höher ist als in Deutschland, wäre es denkbar, dass die Preise hierzulande etwas niedriger ausfallen.


Das Design war bereits auf früheren Leaks zu sehen – durch das 5,92 Zoll große, 120 Hz schnelle 1.080p+-AMOLED-Display kommt das Gerät auf kompakte Maße von gerade einmal 146,6 x 68,2 x 9,45 Millimeter bei einem Gewicht von 165 Gramm, womit das Gerät in etwa so klein und leicht wie ein Samsung Galaxy S22 (ca. 700 Euro auf Amazon) ist. Das Gehäuse ist nach IP68 zertifiziert und somit wasserfest, Gorilla Glass Victus schützt das Display vor Kratzern.

Auf der rechten Seite findet sich die ZenTouch-Oberfläche samt integriertem Fingerabdrucksensor, auf der Oberseite ist ein 3,5 mm Kopfhöreranschluss zu sehen. Das Smartphone besitzt einen Akku mit einer Kapazität von 4.300 mAh, Asus liefert ein 30 Watt Ladegerät mit. 

Die Ausstattung wird durch einen Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, durch eine 12 MP Frontkamera, eine 50 MP Hauptkamera mit 1/1,56 Zoll Sensor und Gimbal-Stabilisierung sowie durch eine 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera abgerundet. Laut dem Händler garantiert Asus Betriebssystem-Updates bis August 2024, also zwei Jahre, wobei August bedeuten würde, dass bereits bei Android 14 Schluss ist. 


Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Asus Zenfone 9: Ein Händler bestätigt Preise, Update-Support, Farben und Specs
Autor: Hannes Brecher, 26.07.2022 (Update: 26.07.2022)