Notebookcheck Logo

Asus Zenfone 9: Ein geleaktes Video enthüllt das kompakte Flaggschiff mit 5,9 Zoll Display und Gimbal-Kamera

Das Asus Zenfone 9 ist in etwa so kompakt wie ein Apple iPhone 13, besitzt aber einen deutlich größeren Akku. (Bild: Asus)
Das Asus Zenfone 9 ist in etwa so kompakt wie ein Apple iPhone 13, besitzt aber einen deutlich größeren Akku. (Bild: Asus)
Mit dem Asus Zenfone 9 kommt offenbar endlich wieder ein besonders kompaktes Android-Flaggschiff auf den Markt. Das schicke Smartphone mit 120 Hz AMOLED-Display, AUX-Stecker und recht großem Akku zeigt sich nun bereits in einem geleakten Promo-Video.

Im Netz ist das unten eingebettete Promo-Video aufgetaucht, das ganz offensichtlich das Asus Zenfone 9 zeigt. Die Echtheit des Videos lässt sich zwar nicht zweifelsfrei bestätigen, die erstklassige Render-Qualität lässt aber vermuten, dass es sich dabei tatsächlich um ein offizielles Promo-Video von Asus handelt.

Das Zenfone 9 präsentiert sich im Video als schickes Smartphone mit flachen Kanten und einer Rückseite mit einem auffälligen Kameramodul. Das Display misst in der Diagonale 5,9 Zoll, durch die etwas breiteren Bildschirmränder dürfte das Gerät letztendlich in etwa so kompakt sein wie ein Apple iPhone 13 (ca. 820 Euro auf Amazon). Asus verbaut ein 120 Hz schnelles AMOLED-Display, die Selfie-Kamera sitzt in einer Punch-Hole in der linken oberen Ecke.

Auf der rechten Seite findet sich "ZenTouch", ein berührungsempfindlicher Bereich, der dazu genutzt werden kann, durch Apps und Webseiten zu scrollen, während hier auch der Fingerabdrucksensor integriert wurde. Die Hauptkamera setzt auf den Sony IMX766-Sensor, den man bereits vom OnePlus Nord 2 (ca. 350 Euro auf Amazon) kennt. Der 50 Megapixel Sensor im 1/1,56 Zoll Format wird mithilfe eines Gimbal-OIS auf sechs Achsen stabilisiert.

Trotz der kompakten Maße kann Asus einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss und einen Akku mit einer Kapazität von immerhin 4.300 mAh verbauen. Das Gehäuse ist nach IP68 zertifiziert und damit wasserfest. Ein Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 sorgt in Verbindung mit 8 GB bis 16 GB Arbeitsspeicher für eine Performance auf Flaggschiff-Niveau, das Gerät besitzt 128 GB bis 256 GB Speicher. Laut dem Leaker SnoopyTech soll das Zenfone 9 zwischen 800 und 900 Euro kosten, wann das Smartphone offiziell vorgestellt wird, ist aber noch nicht bekannt.


Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Asus Zenfone 9: Ein geleaktes Video enthüllt das kompakte Flaggschiff mit 5,9 Zoll Display und Gimbal-Kamera
Autor: Hannes Brecher,  7.07.2022 (Update:  7.07.2022)