Notebookcheck Logo

Bis zu 900 Wh-Akku: Canyon bohrt die E-Mountainbikes auf

Das Spectral:ON gibt es mit einem bis zu 900 Wh großen Akku.
Das Spectral:ON gibt es mit einem bis zu 900 Wh großen Akku.
Canyon erweiter sein E-Mountainbike-Portfolio. Die Spectral-Reihe wird um eine günstigere CF-Serie ergänz, das Gravity-Modell Torque bekommt ein günstigeres Einstiegsmodell. Doch neben günstigeren Preisen bietet der Versender erstmals einen 900 Wh großen Akku für die große Tour.

Canyon erweiter das Angebot an E-Mountainbikes und stellt neue Einstiegsversionen von bekannten Serien vor. Das Spectral:On genannte E-Enduro gibt es jetzt nicht nur als CFR sondern als CF. Somit bleibt es bei einem Carbonrahmen, aber die restliche Ausstattung kann günstiger gewählt werden. Das Rad ist ein Mullet, das bedeutet, das Vorderrad ist größer als das Hinterrad, vorne beträgt die Größe 29 Zoll, hinten sind es 27,5. Doch nicht nur die verschiedenen Ausstattungslinien sind neu, Canyon bietet das Rad neuerdings auch mit einer Batteriekapazität von 900 Wh an. Damit sollen laut Hersteler eine Reichweite von 100 km und 2130 Höhenmeter möglich sein. Als Motor wird der EP8 von Shimano verbaut, der ein maximales Drehmoment von 85 Nm bietet. Mindestens 5200 Euro sind für ein Spectral:ON 7 fällig, das Einstiegsmodell. Es wiegt 23,04 kg und setzt auf ein RockShox Lyrik Select Fahrwerk und eine Shimano Deore XT 1x12 Schaltung. Das Topmodell Spectral:ON 9 hat ein Fox Performance Grip 2 Fahrwerk und die elektronische Sram GX Eagle AXS 1x12 Schaltung. Die Verfügbarkeit richtet sich nach Größe und Ausstattung, einzelne Konfigurationen sind bereits bestellbar.

Das Torque-ON ist das E-Downhill-Rad von Canyon. Es bietet 180 mm Federweg und rollt forne wie hinten auf 27,5 Zoll großen Reifen. Dieses Modell ist schon länger im Bestand, wurde allerdings um das Einstiegsmodell Torque:ON 7 ergänzt. Canyon betont sowohl ein gutes Handling als auch eine außerordentliche Robustheit, damit es große Sprünge und derbe Trails schadlos übersteht. Auch hier kommt der Shimano EP8-Antrieb zum Einsatz, der Akku ist allerdings lediglich 500 Wh groß. Das Torque:ON 7 wiegt 23,3 Kilo und kostet 4500 Euro. Dafür gibt es ein RockShox-Fahrwerk  (Super Deluxe Select / ZEB R) und eine Shimano Deore 1x12 Schaltung. Größe XL ist verfügbar, die anderen Größen sollen zwischen September und Januar 2023 lieferbar sein.

Das Torque:ON 7 ist das neue Einstigsmodell der Canyon E-Downhill-Bikes.
Das Torque:ON 7 ist das neue Einstigsmodell der Canyon E-Downhill-Bikes.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Bis zu 900 Wh-Akku: Canyon bohrt die E-Mountainbikes auf
Autor: Benedikt Winkel,  9.06.2022 (Update:  9.06.2022)