Notebookcheck Logo

Santa Cruz Heckler: E-Trailbike jetzt mit großem Akku

Mit dem großen 720wh-Akku des Santa Cruz Heckler sollen steile Anstiege und lange Touren kein Problem mehr für E-Mountainbiker sein.
Mit dem großen 720wh-Akku des Santa Cruz Heckler sollen steile Anstiege und lange Touren kein Problem mehr für E-Mountainbiker sein.
Das Arbeitsgerät von Fahrrad-Legende Danny MacAskill wurde überarbeitet. Das neue Santa Cruz Heckler bietet nicht nur einen größeren Akku, sondern viele Optionen bei der Anpassung an persönliche Vorlieben bei der Radgröße, den Schaltkomponenten und der Carbonqualität.

Mit dem Heckler stellt Santa Cruz ein Arbeitsgerät für Mountainbike-Profi Danny MacAskill. Damit muss über die Nehmerqualitäten des Rades nicht mehr viel gesagt werden. Allerdings bekommt das Bike 2022 ein großes Update. Technisch sticht besonders der Akku hervor, der jetzt eine Kapazität von 720 statt 504 Wh hat. Dadurch sollen lange Touren ihren Schrecken verlieren. Ist der Akku dennoch leer, lässt er sich austauschen - er ist nur über eine Schraube gesichert. Die Entnahme kann außerdem praktisch zum Laden sein, wenn man nicht das ganze Rad in die Wohnung tragen möchte.

Santa Cruz stellt den Käufer vor viele Wahlmöglichkeiten. Das beginnt bei dem passenden Radsatz. Das Heckler kommt entweder mit einem 29-Zoll-Satz oder mit einer gemischten Bereifung (MX / Mullet), also 29 Zoll am Vorderrad und 27,5 Zoll hinten. Lediglich in Rahmengröße S sind es vorne und hinten 27,5 Zoll. Die Rahmengröße sollte zur Größe des Fahrers passen. Doch der hat zudem noch die Wahl bei der Qualität der Carbon-Fasern - C oder CC. In Form und Stabilität soll es keine Unterschiede geben, die CC-Variante ist lediglich noch leichter, dafür allerdings auch teurer. Zuletzt bleibt die Wahl der Anbauteile wie Bremse, Schaltung und Fahrwerk.

Das günstigste Heckler R / Carbon C / MX kommt mit einem Fahrwerk von RockShox (Lyrik Select / Super Deluxe Select), einer SRAM NX Eagle 12-Fach-Gruppe und SRAM G2-Bremse für 8000 Euro. Die teuerste Variante ist das X01 AXS RSV / Carbon CC / MX mit FOX 36 Float Factory Gabel und RockShox Super Deluxe Ultimate Dämpfer, SRAM X01 Eagle-Funkschaltung und SRAM Code RSC Bremse für 13000 Euro. Immer dabei ist der Shimano EP800 Motor mit 85 Nm-Drehmoment. Das Fahrrad hat einen Federweg von 160 Millimeter an der Front und 150 Millimeter am Heck. Der Markentypische VPP-Hinterbau soll einerseits viel Komfort im harten Gelände liefern und gleichzeitig effizient arbeiten, damit die Kraft nicht im Fahrwerk verschwindet. Das Heckler soll ab April verfügbar sein.

Der markante Hinterbau ist ein Markenzeichen von Santa Cruz. Beim Heckler kann man zwischen verschiedenen Laufradgrößen wählen.
Der markante Hinterbau ist ein Markenzeichen von Santa Cruz. Beim Heckler kann man zwischen verschiedenen Laufradgrößen wählen.

Quelle(n)

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Santa Cruz Heckler: E-Trailbike jetzt mit großem Akku
Autor: Benedikt Winkel,  4.02.2022 (Update:  4.02.2022)