Notebookcheck Logo

R500E Longtail: Das erste Lastenrad von Decathlon

Das Decathlon R500E hat einen extralangen Gepäckträger und darf bis zu 170 Kilo zuladen.
Das Decathlon R500E hat einen extralangen Gepäckträger und darf bis zu 170 Kilo zuladen.
Fahrrad statt Auto. Das ist die Devise beim E-Lastenfahrrad R500E von Decathlon. Das E-Bike darf stattliche 170 Kilogramm zuladen. Doch dank Elektromotor soll der Fahrer trotzdem nicht ins Schwitzen geraten. Verschiedene Aufsätze für den extralangen Gepäckträger sollen entweder große Lasten oder bis zu zwei Kindern Platz bieten.

Wenn das Auto durch ein Rad ersetzt werden soll kommt es schnell zu Fragen im Alltag. Wohin etwa mit den Kindern und dem ganzen Gepäck? Decathlons Antwort ist ein ganz langer Gepäckträger. Longtail heißt diese Form des Lastenrades, bei der das meiste Gepäck und die meiste Last hinter dem Fahrer liegt. Insgesamt darf das R500E bis zu 170 Kilogramm zuladen. Neben Satteltaschen bietet der Händler auch große Boxen als Stauraum an, der dann auch gegen Witterungseinflüsse geschützt ist. Auch Kinder können transportiert werden, entweder im Kindersitz, oder auf einer gepolsterten Sitzbank. Auf der darf auch ein erwachsener Mitfahrer platznehmen, Fußratsen sind vorhanden. Somit gibt es zahlreiche Möglichkeiten, was das R500E alles transportieren kann.

Damit das ganze Gewicht auch in Bewegung kommt, verbaut Decathlon einen Elektromotor, der beim Pedalieren unterstützt. Der Hinterradmotor bietet ein maximales Drehmoment von 58 Nm, er hat einen Nennleistung von 250 Watt und unterstützt bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h - eine Zulassung ist nicht notwendig. Außerdem hat das Rad eine Anfahrhilfe, die bis 6 km/h ohne Tretunterstützung funktioniert. Der Akku hat eine Kapazität von 672 Wh, damit sollen Reichweiten von bis zu 90 Kilometern im Eco-Modus möglich sein. Die Reichweite ist allerdinsg stark abhängig von der Zuladung, der gewählten Unterstützungsstufe und dem Streckenprofil.

Hydraulische Tektro-Scheibenbremsen sollen für eine sichere Verzögerung sorgen, auch bei hoher Zuladung. Vorne rollt das Cargobike auf einem 26-Zoll-Rad, hinten sind es 20 Zoll. Die Kettenschaltung kommt von Microshift und bietet acht Gänge. Außerdem hat das R500E eine Lichtanlage, die aus dem Hauptakku gespeißt wird. Mit 2,2 Metern Länge und einem Gewicht von 38 Kilogramm ist das Longtail keine zierliche Erscheinung. Das R500E gibt es nur in einer Größe - die Höhe des Sattels ist verstellbar - und einer Farbe: hellblau. Das Rad ist ab sofort verfügbar und kostet 2799 Euro.

Decathlon bietet für das R500E viele verschiedene Gepäcklösungen an. Außerdem dürfen bis zu zwei Kindern mitradeln.
Decathlon bietet für das R500E viele verschiedene Gepäcklösungen an. Außerdem dürfen bis zu zwei Kindern mitradeln.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > R500E Longtail: Das erste Lastenrad von Decathlon
Autor: Benedikt Winkel,  7.04.2022 (Update: 23.04.2022)