Notebookcheck Logo

Smart #1: Neues Elektro-SUV mit bis zu 440 km Reichweite ist gar nicht mehr so winzig

Der Smart #1 ist das erste E-SUV der für Microcars bekannten Marke. (Bild: Smart)
Der Smart #1 ist das erste E-SUV der für Microcars bekannten Marke. (Bild: Smart)
Smart hat mit dem #1 sein erstes Elektro-SUV vorgestellt. Das E-Auto soll mit einer Akkuladung bis zu 440 km weit fahren und kommt noch dieses Jahr auf den Markt, ist aber nicht mehr wirklich kompakt.

Smart, die einvor allem für ihre winzigen Stadtautos bekannte Marke, hat ihr erstes Elektro-SUV vorgestellt. Diesem hat man dazu passend auch gleich mal den Namen Smart #1 verpasst. Damit erweitert der Hersteller sein Portfolio um ein neues und deutlich größeres Modell als den Smart EQ fortwo, den es in geschlossener und offener Form gibt.

Besonderen Wert hat die Marke hierbei auf das Design des neuen Sports Utility Vehicles mit E-Antrieb gelegt. Neben einer futuristisch daherkommenden Front zählen unter anderem elektrisch versenkte Türgriffe sowie rahmenlose Türen zur Optik des neuen Smart #1. "Der neue smart #1 steht für den Neustart der Marke smart und zeigt unsere neue Design-DNA von Sensual Producty“, sagt Gorden Wagener, Chief Design Officer Mercedes-Benz Group AG. "Er ist erwachsen, cool und verkörpert Schönheit mit smarten Lösungen. Deshalb ist er neu, frisch und bezaubernd. Unser neuer smart #1 hat das Potenzial, smart zu einer führenden Designmarke zu machen."

Im Innenraum erwarten unter anderem ein mittig sitzender und 12,8 Zoll großer Touchscreen Fahrer und Beifahrer. Zudem gibt es ein 9,2 Zoll großes Display hinter dem Lenkrad. Selbstredend hat der neue Smart #1 eine Sprachsteuerung an Bord, lässt sich mit dem Smartphone öffnen und kann per Over-the-Air-Updates mit neuer Software aktualisiert werden. Zusätzlich zum bis 410 Liter großen Kofferraum hinten gibt es vorne einen Frunk mit 15 Liter, wo z. B. das Ladekabel untergebracht werden kann.

Bild: Smart
Bild: Smart

Mit einer Länge von 4,27 m bei einem Radstand von 2,75, was mehr ist als die Gesamtabmessungen des ForTwo sind, ist der neue Smart #1 gar nicht mehr so winzig wie die Kult-Zweisitzer, aber dennoch kleiner als viele gängige SUVs. Angetrieben wird er von einem 200 kW starken E-Antrieb. Mit der 66 kWh großen Batterie sind laut Hersteller Reichweiten von 420 bis 440 km möglich. Geladen ist er laut Smart mit maximal 200 kW Gleichstrom in unter 30 Minuten. Via Wechselstrom klappt das Energietanken mit bis zu 22 kW in 3 Stunden von 10 auf 80 Prozent.

Der Bestellstart für den Smart #1 ist für den September angekündigt. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge soll im Dezember 2022 erfolgen. Über Preise hat der Hersteller noch nicht informiert. Der Basispreis dürfte laut ADAC aber bei rund 35.000 bis 40.000 Euro liegen.

Bild: Smart
Bild: Smart

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Smart #1: Neues Elektro-SUV mit bis zu 440 km Reichweite ist gar nicht mehr so winzig
Autor: Marcus Schwarten,  8.04.2022 (Update:  8.04.2022)