Notebookcheck

Bitkom: Bereits jedes dritte Unternehmen nutzt Tablets

Tablet-Computer sind weiterhin auf der Überholspur. Die Hersteller können auch künftig mit Rekordabsätzen für Tablet-PCs rechnen. Auch in der Berufswelt verbreiten sich Tablets sehr schnell. Inzwischen setzt in Deutschland jedes dritte Unternehmen Tablets ein.

Wie der Hightechverband Bitkom berichtet, haben sich Tablet-PCs inzwischen auch in der Berufswelt etabliert. So setzen mittlerweile rund 34 Prozent der Unternehmen in Deutschland auch Tablet-Computer ein. Weitere 4 Prozent der Firmen planen die Einführung von Tablets in den nächsten sechs Monaten.

Laut Bitkom wurden Tablets zunächst vorwiegend im Vertrieb eingesetzt, wie beispielsweise für Präsentationen bei Kunden. Inzwischen haben Tablets aber weitere Anwendungsgebiete erobert. So sind Tablet-PCs beispielsweise vermehrt in der industriellen Fertigung zur Produktionsüberwachung oder in der Wartung als digitale Reparaturhandbücher zu finden.

Das Marktforschungsinstitut EITO erwartet dem Bitkom zufolge, dass in diesem Jahr in Deutschland voraussichtlich über 5 Millionen Tablet-Computer an Unternehmen und Verbraucher verkauft werden. Im Jahr 2011 wanderten rund 2,1 Millionen, 2012 dann bereits 4,4 Millionen Tablet-Rechner über die Ladentheken. Die Käufer profitieren vom stark gestiegenen Leistungs- und Preiswettbewerb. 2012 haben sie für einen Tablet Computer im Schnitt 475 Euro ausgeben, 2011 waren es noch 535 Euro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-04 > Bitkom: Bereits jedes dritte Unternehmen nutzt Tablets
Autor: Ronald Tiefenthäler, 19.04.2013 (Update: 19.04.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.