Notebookcheck

Bitkom: Videotelefonie via Notebook und Skype ist angesagt

Videotelefonate werden in Deutschland meist via Notebook über Skype geführt. Andere Geräte und Dienste folgen mit erheblichem Abstand. Das ergab eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Hightechverbandes Bitkom.

Wie der Hightechverband Bitkom mit Forsa in einer Umfrage im Mai 2013 herausgefunden hat, nutzen rund 17 Millionen Deutsche zumindest hin und wieder Videotelefonie. 91 Prozent von ihnen verwenden dafür Skype. Es folgen Facebook mit 13 Prozent, Apple FaceTime mit 8 Prozent, Google Hangout (5 Prozent) und sonstige Dienste (7 Prozent).

Bei den Jüngeren ist vor allem auch Facebook beliebt: 20 Prozent, das ist jeder fünfte Videotelefonierer zwischen 14 und 29 Jahren, nutzt die Video-Chatfunktion des sozialen Netzwerks, und jeder sechste (18 Prozent) der 30- bis 44-Jährigen. Laut Umfrage verwenden 69 Prozent der Videotelefonierer für die Gespräche ein Notebook. Es folgen stationäre PCs (41 Prozent), Smartphones (23 Prozent), Tablet Computer (19 Prozent), TV-Geräte (4 Prozent) sowie Festnetz-Telefone mit Monitor (1 Prozent).

Vor allem die Videotelefonie auf mobilen Endgeräten wird künftig stark zunehmen, so der Bitkom. Insbesondere die neuen und schnellen LTE-Verbindungen werden künftig ruckelfreie und hochauflösende Videotelefonate per Smartphone zulassen. Da für hochauflösende Videotelefonie aber ein schneller Internetzugang notwendig ist, weist der Bitkom darauf hin, die Kosten hierfür nicht aus den Augen zu verlieren.

Nutzer sollten über einen Internetzugang zum monatlichen Pauschalpreis (Flatrate) verfügen. Dann kann im Rahmen des nutzbaren Freivolumens (Flat) völlig kostenfrei im Internet über Sofortnachrichten-Dienste wie Skype, Apple FaceTime oder Google Hangout mit Bild telefoniert werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-06 > Bitkom: Videotelefonie via Notebook und Skype ist angesagt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 26.06.2013 (Update: 26.06.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.