Notebookcheck

Internet: 40 Millionen Deutsche schauen Videos per Stream

Internet: 40 Millionen Deutsche schauen Videos per Stream
Internet: 40 Millionen Deutsche schauen Videos per Stream
Rund 40 Millionen Deutsche sehen sich Videos über das Internet direkt via Stream an. Fast die Hälfte der Nutzer macht das über Videoportale und jeder Fünfte ruft seine Lieblingssendungen als Video-on-Demand ab. Jeder Sechste zahlt für Videoangebote.

Wie eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Aris im Auftrag des Hightechverbands Bitkom ergab, verändern sich unsere Fernsehgewohnheiten besonders deutlich im Bereich des Konsums von Videos. Hier geht der Trend laut den Umfrageergebnissen mehr und mehr dauerhaft in Richtung Streaming-Angebote.

In diesem Zusammenhang bedeutet Streaming die gleichzeitige Übertragung und Wiedergabe von Inhalten. Weiterhin wird das Video nicht dauerhaft auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert. Per Streaming kann der Verbraucher selbst bestimmen, wann und wo er Filme, Nachrichten oder Serien ansehen möchte.

73 Prozent der Konsumenten ab 14 Jahren sehen sich Videos im Internet überwiegend als Stream an. Das sind drei von vier Internetnutzern und entspricht gut 40 Millionen Bundesbürgern. Dagegen speichern nur 27 Prozent der Internetnutzer Videos zunächst per Download, um sie dann anschließend zu genießen.

Video-Streaming wird in fast allen Altersklassen genutzt: Bei den 14- bis 29-jährigen Internetnutzern rufen 87 Prozent Videos per Stream ab. 78 Prozent der 30- bis 49-Jährigen tun dies, bei den 50- bis 64-Jährigen sind es mit 65 Prozent zwei Drittel. Sogar jeder Dritte ab 65 Jahren (34 Prozent) schaut Videos als Stream im Netz.

Beliebt sind Videoportale. Mit 53 Prozent schaut gut jeder Zweite Videos über Portale wie Clipfish, Vimeo oder Youtube. Bereits gesendete Beiträge und Sendungen werden von fast 46 Prozent der Konsumenten in Onlinemediatheken von Fernsehsendern abgerufen. Das aktuelle Fernsehprogramm als Livestream über eine Internetverbindung sehen sich 37 Prozent hin und wieder an. 19 Prozent nutzen On-Demand-Portale für Serien und Spielfilme, wie Amazon Prime Instant Video, Maxdome oder Watchever.

Viele Nutzer von Streaming-Angeboten schauen regelmäßig Videos im Netz. 40 Prozent nutzen das Angebot mehrmals pro Woche, 14 Prozent täglich. Dabei bevorzugen Streaming-Nutzer kostenlose Videodienste (78 Prozent). Dennoch zahlt bereits fast jeder Sechste (17 Prozent) für kostenpflichtige Angebote.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-08 > Internet: 40 Millionen Deutsche schauen Videos per Stream
Autor: Ronald Tiefenthäler,  8.08.2014 (Update:  8.08.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.