Notebookcheck

BlackBerry: Tablet PlayBook 2 auf dem Weg

Das PlayBook von BlackBerry wird derzeit für rund 150 Euro verramscht. Trotz der geringen Nachfrage nach einem Tablet von BlackBerry wollen die Kanadier auch unter neuem Namen am Tablet-Geschäft festhalten und ein PlayBook 2 auf den Markt bringen.

RIM hatte am 30. Januar diesen Jahres nicht nur die Namensänderung zu BlackBerry angekündigt. Mit der Vorstellung des neuen Mobilbetriebssystems BlackBerry 10 (BB10) und den zwei neuen Smartphones BlackBerry Q10 und BlackBerry Z10 wollen die Kanadier künftig wieder Anschluss zur Konkurrenz von Android, Apple und Windows Phone 8 finden. Ob das gelingt steht allerdings noch in den Sternen.

Zu einem Nachfolger, des inzwischen betagten und zu Schleuderpreisen von rund 150 Euro verramschten 7-Zoll-Tablets PlayBook, hat sich BlackBerry bisher nur vage geäußert. Gegenüber Reuters hatte BlackBerrys CEO Thorsten Heins vergangene Woche lediglich durchblicken lassen, dass der kanadische Smartphone-Hersteller auch in Zukunft Tablets anbieten will.

Bei der Präsentation von BlackBerry 10 verlor Heins kein Wort zu dem enttäuschenden Tablet-Geschäft mit dem PlayBook. Darauf angesprochen, antwortete Heins gegenüber Reuters, dass BlackBerry bereits an einem neuen PlayBook 2 arbeitet. Allerdings müsse der BlackBerry-Erfinder damit auch Geld verdienen können, daher sei eine Neuentwicklung angegangen worden. Angeblich lief der Verkaufsstart von BlackBerry 10 für das Unternehmen aber sehr gut an. Offizielle Zahlen hierzu nannte BlackBerry noch nicht.

 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-02 > BlackBerry: Tablet PlayBook 2 auf dem Weg
Autor: Ronald Tiefenthäler, 11.02.2013 (Update: 11.02.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.